sideBar

HomeJournalWeiterbildungs-News

Weiterbildungs-News

WESTDEUTSCHER HANDWERKSKAMMERTAG: Praktikumsdatenbank für Flüchtlinge in NRW

Handwerksbetriebe platzieren Praktikumsplätze für Flüchtlinge mit guter Bleibeperspektive 

Handwerksbetrieben in NRW, die Flüchtlingen mit guter Bleibeperspektive im Rahmen eines zwei- bis dreiwöchigen Praktikums ihren Betrieb und den Beruf sowie die Qualifizierungs- und Beschäftigungschancen in ihrem Handwerk zeigen möchten, steht unter www.iq-netzwerk-nrw.de/integrationsbetrieb online ein neuer Service zur Verfügung. Mit wenigen Einträgen können Betriebe ihr Praktikumsangebot für Flüchtlinge platzieren und damit jungen Menschen eine erste Chance zum praxisnahen Einstieg in eine Ausbildung oder ein qualifiziertes Beschäftigungsverhältnis bieten.

Um die Qualität des Praktikums zu sichern, sind nur Betriebe zur Eintragung berechtigt, die einerseits Mitglied einer Handwerkskammer in NRW sind und andererseits eine Ausbildungsberechtigung besitzen. Außerdem ist die Praktikumszeit auf maximal drei Wochen begrenzt. Nach dieser Zeit sind – in Absprache mit der jeweils zuständigen Arbeitsverwaltung und mit Unterstützung weiterer Akteure und (Förder-)Programme – selbstverständlich anschließende Schritte in Richtung Beschäftigung, Ausbildung sowie Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen oder sprachliche und berufsfachliche Qualifizierungswege möglich.

Weiterlesen...

Einwanderung und Flüchtlingsarbeit: Zentrale Ansprechpartner in den sieben Handwerkskammern in NRW

Die Integration von Flüchtlingen in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt ist eine große zukünftige Herausforderung. Deshalb bündeln die Handwerkskammern ihr Know how bereits jetzt bei einer zentralen Person, die Ansprechpartner für Behörden und andere Organisationen, die sich für Flüchtlinge einsetzen, ist. Die Netzwerkarbeit ist im vollen Gange und Kammern kooperieren speziell zum Thema mit Kommunen, Arbeitsverwaltung und Beratungsstellen.

Weiterlesen...

Hilfe für Flücht­linge: Den Heimatlosen helfen – aber wie?

Ungeachtet aller Debatten um Ober­grenzen und Kontingente wollen viele Deutsche den Flücht­lingen helfen. Sie fragen sich aber: Wie kann ich das am besten tun – mit Geld, Sach­spenden oder persönlicher Unterstüt­zung? In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) hat test.de Antworten auf die wichtigsten Fragen zusammen­gestellt. Neu: Beim Bundes­freiwil­ligen­dienst (BFD) stehen künftig bis zu 10 000 weitere Stellen mit Flücht­lings­bezug zur Verfügung.

Die Informationen der Stiftung Warentest geben u.a. Auskunft über:

Weiterlesen...

Integration von Flüchtlingen in Ausbildung und Beruf

BIBB-Dossier mit aktuellen Informationen zum Thema

Aufnahme und Unterbringung von Asylsuchenden und Flüchtlingen sind dringliche Probleme, die kurzfristig gelöst werden müssen. Mittel- und langfristig geht es aber um gesellschaftliche Integration, Spracherwerb, Ausbildung und Beschäftigung - und viele Fragen: Dürfen Flüchtlinge auch mit unsicherem Aufenthaltsstatus eine Ausbildung absolvieren? Welche Hürden stehen dem entgegen und auf welche Förderangebote können sie zurückgreifen? Welche Erfahrungen aus der lokalen Praxis liegen vor? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) in einem Dossier "Flüchtlinge - Qualifizierung und Arbeitsmarktintegration" auf qualiboXX, dem Portal für den Übergang Schule - Beruf. Bereitgestellt werden aktuelle Informationen über rechtliche Regelungen, Konzepte und Analysen sowie praktische Beispiele von Beratungs- und Qualifizierungsprojekten für Flüchtlinge. Die Zusammenstellung soll Beteiligte und Interessierte informieren und die praktische Arbeit vor Ort unterstützen.

Weiterlesen...

DIE: wb-web – Das Portal für Lehrende in der Erwachsenen- und Weiterbildung ist online

Das Portal wb-web ist ab heute online. Als Informations- und Vernetzungsportal bietet es Lehrenden erwachsenenpädagogisches Wissen sowie einen Raum zum gegenseitigen Austausch und gemeinsamen Lernen.

Auf dem Portal finden Lehrende der Erwachsenen- und Weiterbildung erwachsenpädagogisches Wissen und Praxishilfen zur Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung ihrer Veranstaltungen. Die Inhalte sind frei zugänglich und überwiegend offen lizensiert. wb-web ist ein gemeinsames Projekt der Bertelsmann Stiftung (BST) und des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung – Leibniz Zentrum für Lebenslanges Lernen e.V. (DIE).

Weiterlesen...

Seite 10 von 76

Weitere Beiträge zum Themenbereich:

Unsere
Tagungs-Hotel-Empfehlung:

Nutzen Sie das Kennenlernangebot als TT-Mitglied für sich und Ihre Partnerin / Ihren Partner.

Unsere
Produkt-Empfehlung:

Werkzeuge für Ihr Business

Go to top