sideBar

5. Nationalen MINT Gipfel

Mint Kongress Logo

Das Nationale MINT Forum lädt Sie herzlich zum 5. Nationalen MINT Gipfel mit dem Thema „Zukunft der Gesellschaft – Herausforderungen der MINT-Bildung“ am 1. Juni 2017 nach Berlin ein.

Im Vorfeld der Bundestagswahl im Herbst wird beim 5. Nationalen MINT Gipfel eine Debatte zwischen Politik, Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft über die gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen der MINT-Bildung in Deutschland angestoßen. Eröffnet wird der politische Vormittag mit einer Keynote der Bundesministerin für Bildung und Forschung Prof. Dr. Johanna Wanka.

Im Anschluss an die handlungspolitischen Empfehlungen des Nationalen MINT Forums folgt dazu eine Podiumsdiskussion mit den führenden Bildungspolitikern der Fraktionen sowie einer Stellungnahme aus landespolitischer Sicht.

Die internationale Perspektive wird vom Direktor der OECD, Prof. Dr. Andreas Schleicher, eingebracht. Anschließend kommen MINT-Botschafter für besonders nachhaltige Projekte mit ihren individuellen Perspektiven zu Wort und diskutieren miteinander zukunftsfähige und praxistaugliche Pfade der MINT-Bildung. Abgerundet wird der Gipfel durch eine Keynote von Personalvorstand der Siemens AG Janina Kugel zu den Herausforderungen an die Technikmündigkeit in Zeiten der gesellschaftlichen und globalen Umbrüche.

Online-Anmeldungen sind noch möglich:

– Zur Anmeldung –

Bitte beachten Sie, dass unser Anmeldesystem aus datenschutzrechtlichen Gründen zweistufig ist und Sie sich sowohl registrieren als auch anmelden müssen, um den Prozess erfolgreich zu beenden.

Gerne dürfen Sie diese Einladung an interessierte Kolleginnen und Kollegen weiterleiten.

Das ausführliche Programm finden Sie zum Download hier oder unter www.nationalesmintforum.de

Veranstaltungsort:

Technische Universität Berlin, Audimax
Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin

Für Rückfragen zum Gipfel steht Ihnen gerne die Geschäftsstelle des Nationalen MINT Forums unter info@nationalesmintforum.de zur Verfügung.

Über Ihre Teilnahme würden wir uns sehr freuen.

Dr. Nathalie von Siemens und Thomas Sattelberger
Sprecher Nationales MINT Forum

 

LZ1706

Go to top