sideBar

Einführung in das systemische Coaching

Einführung in das systemische Coaching

Sonja Radatz

Carl-Auer-Verlag 2006, 1. Auflage, 123 Seiten, 12,95 EURO


Coaching kann – professionell angewendet – die erfolgreiche Bewältigung des (Berufs-)Alltags wie auch anspruchsvoller punktueller Herausforderungen im Job enorm erleichtern. Für den Coach geht es nicht nur darum, die notwendigen Arbeitsmethoden zu erlernen. Ausschlaggebend ist, dass er sich für eine Haltung entscheidet, die es dem Anderen ermöglicht, seine anstehenden Fragestellungen maßgeschneidert selbst zu lösen.

Dazu bietet dieses Buch qualifizierte Hilfestellung: In klar verständlicher Sprache und strukturierter Form beschreibt Sonja Radatz, wie Coaching in Führungs-, Beratungs- und Alltagssituationen erfolgreich angewendet werden kann, um rascher und effizienter zu passenden Lösungen und Entscheidungen zu kommen. Die Autorin demonstriert neben einem stringenten Coaching-Ablauf auch besondere Vorgehensweisen für spezifische Situationen. Anhand von praktischen Beispielen vermittelt die erfahrene Praktikerin nützliche Coaching-Instrumente für die Beratungs- und Führungspraxis und illustriert hilfreiche Selbstcoaching-Konzepte.
Ein kompaktes Vademecum für die Praxis, zur Einführung wie zum Nachschlagen gleichermaßen geeignet.

Quelle: Text des Buchdeckels

 

 

Sonja Radatz, Universitätslektorin, Coach, Prozessberaterin in Organisationen und Teams; Leiterin des Instituts für systemisches Coaching und Training in Wien und Hamburg. Autorin bzw. Hrsg. der Bücher "Beratung ohne Ratschlag" (2001) und "Evolutionäres Management" (2003) sowie der Zeitschrift Lernende Organisation. 2003 wurde ihr der Deutsche Preis für Gesellschafts- und Organisationskybernetik verliehen.
www.lo.isct.net

 

 

Weitere Beiträge zum Themenbereich:

Go to top