sideBar

Methodensammlung für Trainerinnen und Trainer

Methodensammlung für Trainerinnen und Trainer

Peter Dürrschmidt, Joachim Koblitz, Marco Mencke, Andrea Rolofs, Konrad Rump, Susanne Schramm, Jochen Strasmann

managerSeminare Verlags GmbH. 2009, 5. Auflage, 368 Seiten, kartoniert, ISBN 978 – 3 – 936075-29-8, 49.90 EURO

Trainer-Know-how im Karteiformat. Vom Achterknoten über das Dreieck der Gemeinsamkeiten, vom Konzentrations-Check über das Soziometrische Feedback - die Sammlung beherbergt 150 Übungen zu Themenfeldern wie Anfangsphase, Kommunikation und Körpersprache, Kooperation und Teamentwicklung, Führung, Feedback, Transfer und Seminar-Evaluation. Jede Methode wird auf maximal zwei Seiten beschrieben. Sämtliche Seiten lassen sich heraustrennen und als Karteikarte verwenden. Auf diese Weise kann ein Trainer sein individuelles Set an Übungen zusammenstellen und direkt umsetzen.

Quelle: managerSeminare Verlag


Leserrezension von Barbara Messer

Diese Methodensammlung ist schwerwiegend, kein Wunder. Mit rund 150 Methoden findet sich hier ein gut sortiertes Handbuch für den ganz normalen Trainingsalltag.

Das Herausgeber, bzw. Autorenteam hat diese Fülle an Methoden unter folgenden Stichpunkten zusammen getragen und sortiert: Auflockerung, Aktivierung und Entspannung; Einstieg und Kennen lernen, Feedback, Führung; Kommunikation und Körpersprache; Kooperation und Teamentwicklung; Selbstmanagement; Seminar-Evaluation; Transfer, Wahrnehmung.

Neben der praktischen Präsentation und Darstellung jeder einzelnen  Methode hat mir besonders gut die Mischung gefallen. Jede Methode hat: 
 Einen griffigen Titel

  • Eine übersichtliche Sortierung nach Kriterien wie z.B.: Ziel der Übung, Vorgehensweise, Hilfsmittel, Vorbereitungsaufwand, Zeitbedarf, räumliche Voraussetzungen, Teilnehmerzahl und Kommentare. Zum Teil finden sich auf der 2. Seite noch Anlage oder Erläuterungen.
  • Zum Teil ergänzen Fotos den genauen Ablauf der Methode, bzw. das zu verwendende Material

Diese knackige und schnell zu erfassende Ausführung jeder Methode macht das Buch zu einem echten Handbuch, mit dem ich als Trainerin sofort loslegen kann. Es ist nicht erforderlich, das Buch von vorne bis hinten zu lesen, denn die Methoden sind sogar nach den einzelnen Phasen eines Trainings in einer Tabelle zusammen gestellt.
Die Herausgeber stellen deutlich dar, dass es sich bei den dargestellten Methoden um Modifikationen von Übungen handelt, die bereits in der Literatur erwähnt sind. Das ist gut so, denn viele der Methoden sind bekannt und der eine oder andere Leser kennt sie bereits.

Von anderen Autoren kenne ich es auch, dass es Ihnen z.T. schwer fällt, die Urquelle einer Übung zu finden.
Für wen ist diese Methodensammlung geeignet? Für alle, damit meine ich frische Trainer, die sich gerade in der Anfangsphase befinden und von der Klarheit der Darstellung der Methoden profitieren können, sowie auch für die alten Hasen, die eine gebündelte Zusammenstellung von Methoden wünschen.

Kleiner Wermutstropfen. Jede Methode ist auf einem perforierten Einzelblatt, das droht sich bei mehrfachem Blättern abzulösen. Das hält mich nicht davon ab, dieses Buch in meinem täglichem Handwerkskoffer dabei zu haben. Vielen Dank an die Herausgeber oder Autoren für diese knackige Sammlung. Für mich ein unerschöpflicher Materialfundus. Klasse!

Barbara Messer

Weitere Beiträge zum Themenbereich:

Go to top