sideBar

Geiz ist dumm

Matthias Wilke

Geiz ist dumm

Wege zu einer Ökonomie der Menschlichkeit

2007, 268 Seiten, 12,5 x 20 cm, Festeinband mit Schutzumschlag, 22,80 €.
ISBN 3-928918-48-6, verbum-Verlag 2007

"... beim Lesen selbst wird klar, dass es sich bei diesem Buch nicht um eine platte Abrechnung mit Werbesprüchen handelt. Wilke, Unternehmensberater und Theologe, versucht anhand von positiven Beispielen aus der Praxis zu zeigen, dass Wirtschaft und Menschlichkeit durchaus vereinbar sein können ... Der Autor untermauert dieses anhand von ökonomischen Tugenden, denen er jeweils ein eigenes Kapitel widmet: Gerechtigkeit, Wahrheit, Vertrauen, Kooperation, Verantwortung sind nur einige Stichworte ... Für alle, die sich mit gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Zukunftskonzepten auseinandersetzen möchten, eine wichtige und gleichzeitig kurzweilige Lektüre." ProTestant, Bonn

„Ein mutiges Buch, geschrieben in einer Zeit, in der offene Bekenntnisse zu den tradierten Werten unserer Gesellschaft eher verpönt scheinen. Eine Pflichtlektüre für alle Vorstände, Geschäftsfu¨hrer, Manager und Führungskräfte sowie die, die es werden wollen ...“ Bernd Vollrath, Rechtsanwalt, Mettmann

"Obwohl eher ein Sachbuch, liest es sich spannend wie ein Roman." Benjamin Güller, Steigenberger Hotel Konstanz

Quelle: Verlags-website


 

Go to top