sideBar

Blog

Wochenend-Trainertreffen mit Partnern

klaus dannenberg 
Klaus Dannenberg

Wochenend-Trainertreffen mit Partnern

Zeit für Werte - und vieles mehr!

Nach vielen Jahren laden wir Euch mal wieder zu einem Trainertreffen mit Eurem Partner/Partnerin ein! – Damit nehmen wir ein Format wieder auf, das in den Jahren 2001 bis 2004 einmal jährlich zu den herausragend schönen und erfolgreichen Veranstaltungen des Trainertreffens Deutschland gehört hat. Ein besonderes Wochenende! - In einem Mix aus interessantem Lernen, gemeinsamen Unternehmungen, Spiel, Spaß und Freizeit erhält Euer Partner/Eure Partnerin einen Einblick in Eure Arbeit. - Und sie müssen Euch nicht auch noch am Wochenende vermissen.

Weiterlesen...

Das TrainerJournal Nr. 91 ist in Arbeit

Liebe Leserinnen und Leser,

eigentlich ist diese Information viel zu spät dran, denn ich bin mit zahlreichen Autoren und Service-Partnern schon seit einigen Wochen dabei, die neue Ausgabe des TrainerJournals zu erstellen. Das ist immer eine sehr fordernde intensive Arbeitsperiode für mich und die Autoren und alle Beteiligten.

Mitglieder des Trainertreffens haben wieder die Gelegenheit kostenlos eine Meldung auf die Pinnwand-Seite der TTwebsite  zu stellen, die dann auch im TrainerJournal abgedruckt wird.

Zudem werden die kostengünstigen Beilagen gerne genutzt, um mit den Lesern des Journals in Kontakt zu kommen.

Auch die Anzeigen des Fortbildungs-Kalenders für Weiterbildner auf unserer TTwebsite werden so auch noch einmal in der Printversion (kostenlos für die Inserrenten) aufgeführt. Eine schöne Gelegenheit auch diejenigen zu erreichen, die nicht ganz so internetaffine sind.

Das Titelthema befasst sich diesmal mit dem "Internet-Marketing" und zieht sich durch das ganze Journal, da auch viele Autoren bereit gewesen sind, interessante Downloads für die Leser zu stiften.

Weiterlesen...

Autorentreffen 2017: Die erste Gruppe startet im Juli

www.pixabay.com - comfreak 
comfreak - www.pixabay.com 

Liebe Leserinnen und Leser,

meine Idee eines Autorentreffen von Sachbuch-Autoren kam sehr gut an und innerhalb sehr kurzer Zeit haben wir nun fast alle Teilnehmerplätze nach dem Workshop-on-Demand-Verfahren vergeben.

Von 19 angemeldeten Teilnahmeinteressenten konnten sich 14 auf einen Termin einigen und so findet das Treffen nun Ende Juli 2017 zum ersten Mal statt. Ich bin sehr gespannt darauf, die anderen Autoren in diesem Kreis kennenzulernen und was wir aus diesem Zusammensein mit nach Hause nehmen werden.

Weiterlesen...

Ergebnisse des TTH Strategie-Teams

klaus dannenberg 
Klaus Dannenberg

Neue Veranstaltungsformate beim Trainertreffen Hannover

Das Strategie-Team des Trainertreffens Hannover hat erneut zusammen gesessen. Weiterhin geht es bei dieser Arbeit vor allem darum, den sich ändernden Wünschen von Trainern und Coaches und den Forderungen des Marktes der Weiterbildung mit entsprechenden Angeboten und neuen Formen des Zusammenkommens und des Austauschs gerecht zu werden. Die viele Vorarbeit hat sich gelohnt. Langsam nehmen die zu schaffenden Maßnahmen Gestalt an.

Die Zukunft im Trainertreffen Hannover wird einiges interessantes Neues bringen, das interessierten Trainern und Coaches einen Fächer von Möglichkeiten bietet, zusammen zu kommen, sich auszutauschen, Neues zu erfahren und ihren Nutzen zu mehren. Die Kriterien, die seit Jahrzehnten für erfolgreiche Trainertreffen gestanden haben, werden dabei natürlich beibehalten – wenn auch bisweilen in etwas optimalerer Form.

Einführung Systemisches Konsensieren

josef maiwald foto2016 
Josef Maiwald, unser Trainer für den Einführungsworkshop in die Methode Systemisches Konsensieren

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

das Systemische Konsensieren (SK) ist eine effektive und nachhaltigkeitsunterstützende Entscheidungsmethode mit neuen Ansätzen die in allen Entscheidungssituationen, besonders aber denen, die normalerweise besonders schwierig sind, eingesetzt werden kann. Das Besondere in dieser Methode ist, dass Widerstände gegen vorgeschlagene Lösungen transparent gemacht werden, Konfliktpotenziale gemessen und bearbeitet werden können und dadurch ein größtmöglicher Konsens erreicht werden kann.

Weiterlesen...

Seite 1 von 3

Go to top