sideBar

HomeVeranstaltungenTipps und Tricks für die Gestaltung von Flipcharts

Tipps und Tricks für die Gestaltung von Flipcharts

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Trainer und Coaches,
liebe Mitglieder des Trainertreffen Deutschland,

wir möchten Euch herzlich einladen zum ersten Trainer- und Coach-Netzwerktreffen 2018 im Kitchen2Soul am
DIENSTAG, den 27. Februar 2018 ab 19 Uhr.

Das diesmalige Thema des Abends wird sein:
Tipps und Tricks für die Gestaltung von Flipcharts

Schöne Dinge erfreuen unser Auge und stimmen uns positiv. Das gilt auch für ansprechend gestaltete Flipcharts. Ein gut gemachtes Flipchart ist kein Hexenwerk. Mit wenig Aufwand erhöht Ihr die Aufmerksamkeit und damit auch den Lernerfolg Eurer Teilnehmer. In einem 1-stündigen Impuls-Vortrag erhaltet Ihr ganz praktische Tipps, wie Ihr Euren Flipcharts das "gewisse Etwas“ verleiht und damit einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Von und mit Katrin Klug und Uwe Daniel Rith.

Katrin Klug war über 30 Jahre Führungskraft bei einem großen deutschen Luftfahrtunternehmen. In 2017 startete sie neu durch und hilft nun Frauen eigene Lösungen zu finden damit sie glücklich und frei werden. Ihre Kraft und Inspiration holt sie sich in ihrem Atelier bei der Malerei. Das Thema „Kommunikation" steht bei ihrer Arbeit als Coach und Künstlerin im Vordergrund.

Uwe Daniel Rith:
Nach seinem Studium Product Engineering (Wirtschaftsingenieurwesen) arbeitete er viele Jahre in der Industrie. Stress und Fremdsteuerung führten zum Umdenken und zur Neuorientierung, die in einer Ausbildung zum Business Coach und Trainer gipfelte. Seit 2017 begleitet er Menschen in Veränderungsprozessen, entwickelt neue Methoden und führt Trainings und Workshops durch. Sein Herzensthema ist "ZEN in der Arbeitswelt".

Ablauf:

Ab 19 Uhr: get together bei Getränken und leckerem Abendessen
Von 19:30 Uhr bis ca. 20:30 Uhr: Vortrag und Diskussion zum Thema des Abends
Bis ca. 21:30 Uhr Austausch und Netzwerken

Anmeldung und Kosten:

Tickets für die Teilnahme erhaltet ihr direkt über unseren Onlineshop und diesen Link (hier klicken). Der Kostenbeitrag, der Abendessen sowie Getränke beinhaltet, beläuft sich auf 30 € (für Mitglieder des Trainertreffen Deutschlands 15 €). Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Ort:

Kitchen2Soul, Schlörstraße 4, 80634 München- Neuhausen (zwischen Donnersbergerbrücke und Rotkreuzplatz). Weiter Infos: www.kitchen2Soul.com 

Wir freuen uns auf Euer zahlreiches Erscheinen und auf einen spannenden Austausch

 

 

Katrin Tatjana Kitchen2soul ausschnitt 500
Eure Katrin & Tatjana
(Leiterinnen vom TT-München)

 


Außerdem:

Das Kitchen2Soul bietet interessante Veranstaltungen für Trainer, Coaches & Co.. Mitglieder des Trainertreffen Deutschlands bekommen für diese Veranstaltungen 5 € Rabatt, der am Veranstaltungstag nach Mitgliedsnachweis zurückerstattet wird.

Eine kleine Auswahl findet ihr hier (für weitere Infos und Tickets hier klicken):

  • DONNERSTAG, 25. Januar 2018, Beginn 19:30 Uhr
    Meditation als Methode im Coaching, im Training und in der Organisationsberatung
    Mini-Workshop mit Edda Vanhoefer
    Wie können Coaches, Trainer und Berater in eine stimmige eigene Erfahrung kommen und welche Rahmenbedingungen braucht es für ein seriöses Angebot im beruflichen Kontext?
    Eintritt: 24 € inkl. Glas Prosecco, Coaches & Trainer in Ausbildung 2,50 € Rabatt

  • DONNERSTAG, 15. März 2018, Beginn 19:30 Uhr
    Karrieresprungbrett Selbstmarketing – So machen Sie Ihre Erfolge sichtbar
    Mini-Workshop für Frauen im Beruf mit Angelika Vavala
    Entscheidend für Ihre Karriere ist, wie Sie als Person wahrgenommen werden und welche „Signale“ Sie senden. Jedoch ist es vielen Frauen unangenehm, Selbstmarketing zu betreiben. In diesem Mini-Workshop geht es darum, zu einer anderen, neuen Sicht auf sich selbst zu finden und sich seiner Stärken bewusst zu werden.
    Eintritt: 24,00 €, für StudentInnen 2,50 € Rabatt, Glas Prosecco inklusive

Neuigkeiten aus dem Netzwerk:

Neues Gründungsprogramm für Geflüchtete: StartHope@Home sucht Trainer, Sozialpädagogen, Projektassistenz.
„Gefördert durch die GIZ (Deutsche Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit), richtet sich das StartHope@Home Programm an geflüchtete Menschen, die in ihre Heimatländer zurückkehren und dort eine selbstständige Tätigkeit aufnehmen wollen. Das Programm bietet fachspezifische Coachings und Workshops mit sozialpädagogischen Komponenten, die auf die Rückkehr und den beruflichen Wiedereinstieg im Heimatland vorbereiten. Aufgrund der hohen Arbeitslosenquote in den Heimatländern der Teilnehmer*innen fokussiert die fachliche Qualifizierung die Stärkung der unternehmerischen Kompetenz als Vorbereitung auf eine selbstständige Tätigkeit. Zusätzliche Informationen findet ihr in dem beigefügten Informationsblatt.
Im Rahmen des Programmes haben wir einige Stellen zu besetzten im Bereich Sozialpädagogik, Projektassistenz und Training und würden uns freuen, wenn ihr diese in Eurem Netzwerk streuen könntet (https://socialimpact.eu/jobskarriere). Darüber hinaus wird unser Fokus in den nächsten Wochen auf der Zielgruppe und den unterschiedlichen Möglichkeiten diese zu erreichen liegen. Über Empfehlungen und Ideen Eurerseits würden wir uns ganz besonders freuen, vielleicht ist ja auch die ein oder andere Kooperation denkbar! Kerstin Reimers, Regionalleitung StartHope@Home , Social Impact gGmbH, 81541 München, E-Mail: reimers@socialimpact.eu Web: www.socialimpact.eu“

Lern-Karten Werkstatt:

Sabine Voitl und Boris Reich, beide Trainer und Coaches in unserem Netzwerk, haben ihre Vision verwirklicht. Sie konzipieren, designen und produzieren Karten zu unterschiedlichen Bereichen, so auch Coaching-Karten, die eine Kombination aus Lernmethode und Wissen darstellen. Sie besteht aus einem modularen Kartensystem in Form eines übersichtlichen Leitfadens zu den Phasen eines Coachinggesprächs und einer dazugehörigen Werkzeugkiste. Es werden Coachingphasen beschrieben, die nach Fortschritt von der Problemstellung bis zur Lösung in Ampelfarben chronologisch sortiert sind. Außerdem beinhaltet das Kartenpaket eine Werkzeugkiste, die verschiedene Coachingmethoden beschreibt, die den jeweiligen passenden Phasenkarten durch Markierung zugeordnet sind. Weitere Infos hier: http://www.lern-karten.de/ Wir wünschen viel Erfolg!

 

 

Unsere
Tagungs-Hotel-Empfehlung:

Nutzen Sie das Kennenlernangebot als TT-Mitglied für sich und Ihre Partnerin / Ihren Partner.

Unsere
Produkt-Empfehlung:

Werkzeuge für Ihr Business

Go to top