sideBar

Trainer-Workshop: Einführung Systemisches Konsensieren für Trainer, Berater und Coaches

josef maiwald foto2016 Josef Maiwald

Trainer-Workshop: Einführung Systemisches Konsensieren für Trainer, Berater und Coaches

Entscheidungsfindung in Gruppen, Teams und bei Einzelentscheidungen

Das Systemische Konsensieren (SK) ist eine effektive und nachhaltigkeitsunterstützende Entscheidungsmethode mit neuen Ansätzen die in allen Entscheidungssituationen, besonders aber denen, die normalerweise besonders schwierig sind, eingesetzt werden kann. Das Besondere in dieser Methode ist, dass Widerstände gegen vorgeschlagene Lösungen transparent gemacht werden, Konfliktpotenziale gemessen und bearbeitet werden können und dadurch ein größtmöglicher Konsens erreicht werden kann.

In diesem Trainer-Workshop lernen Sie anhand von praktischen Beispielen die Methode kennen. Wir diskutieren die Einsatzkriterien für die verschiedenen Formen des Konsensierens. Am Ende des Tages sind Sie in der Lage, Konsensieren in Gruppen bis zu 20 Personen überzeugend vorzustellen, einzuführen und anzuwenden. Außerdem besprechen wir die besonderen Akquisepotenziale, die Sie mit der Methode haben und die Möglichkeiten einer fundierten Ausbildung und Supervision.

Was kann man lernen?

  • Sie lernen Grundzüge der Methode kennen.
  • Sie lernen Diskussionen und Entscheidungsprozesse in konstruktive Bahnen zu lenken.
  • Sie lernen Ihre Besprechungen effektiver und die Umsetzung von Vereinbarungen nachhaltiger zu gestalten.
  • Sie beeinflussen die Besprechungs- und Entscheidungskultur nachhaltig positiv.
  • Welche Entscheidungsmethoden gibt es?
  • Welche Dynamik bzw. welche systemischen Effekte entwickeln sich bei gängigen Entscheidungsmethoden?
  • Wie kann ich das Konfliktpotenzial von Entscheidungen messen?
  • Was sind die besonderen Herausforderungen bei der Einführung von SK?
  • Vorteile des SK gegenüber anderen Methoden, insbesondere der gängigen Mehrheitsabstimmung.
  • Anwendung und Einführung der Methode in Gruppen bis zu 20 Personen.

Wer ist die Zielgruppe für diesen Workshop?

Trainer, Berater und Coaches

Sie erweitern Ihr Methodenspektrum um eine neue Methode, die sich gut kombinieren lässt mit anderen Methoden wie die klassische Moderationsmethode, das Innere Team, dem Brainstorming usw.

Das Systemische Konsensieren ist momentan noch wenig bekannt und ist in Trainings (z.B. Gesundheitsorientierte Führung, Projektmanagement) immer eines der Highlights für die Teilnehmer, weil sie dadurch ein mächtiges neues Werkzeug bekommen, mit auch sehr schwierige Entscheidungssituationen zu bewältigen sind.

Was muss man schon wissen oder mitbringen, um am Workshop teilnehmen zu können?

Allgemeine Trainingserfahrung und Kenntnis von Standardmethoden sind hilfreich.

Was ist nach dem Workshop bei mir als Teilnehmer anders?

  • Sie sehen Entscheidungsprozesse in Workshops, aber auch im privaten Bereich bis hin zur Weltpolitik, mit anderen Augen.
  • Sie erkennen günstige und ungünstige Dynamiken, die durch die Besprechungs- und Entscheidungsmethode verursacht sind.
  • Sie sind um eine mächtige Methode und Buch, in dem Sie vieles noch einmal nachlesen können, reicher (s.u.).

Der Workshop entspricht inhaltlich dem ersten Tag der insgesamt 5-tägigen Ausbildung zum SK-Experten von IsyKonsens. Bei Interesse können Sie also auf dem gewonnen Know-how aufbauen und sich von IsyKonsens zertifizieren lassen!

Die Teilnehmer erhalten vom Trainer das Buch "Smart entscheiden: Methoden und Strategien, die voranbringen - privat, beruflich, gesellschaftlich" geschenkt.

Ihr Trainer

josef maiwald foto2016 Josef Maiwald

Josef Maiwald ist Spezialist für Personalentwicklung, Talentmanagement, Betriebliches Gesundheitsmanagement, sowie Systemisches Konsensieren. Seit 25 Jahren ist er in der Personal- und Führungskräfteentwicklung für internationale Konzerne, mittelständische Unternehmen sowie öffentliche Verwaltungen tätig. 

Er ist Autor mehrerer Fachbücher und Mitbegründer von und Ausbilder bei IsyKonsens Deutschland (Institut für Systemisches Konsensieren).

  • Studium der Psychologie und Betriebswirtschaftslehre, Diplom-Psychologe
  • Zusatzausbildungen in Moderation, Pädagogischem Rollenspiel, Klientenzentrierter Gesprächsführung und Integrativer Gespächsführung nach Carl Rogers und Milton H. Erickson
  • über 25 Jahre Erfahrung in der Betrieblichen Weiterbildung und Organisationsentwicklung

Veröffentlichungen (Auswahl):

  • Smart entscheiden
    Methoden und Strategien, die voran - privat, beruflich, gesellschaftlich
  • Smart entscheiden!
    Systemisches Konsensieren für Führungskräfte
  • Resilienz
    Mit innerer Stärke den Stress meistern
  • Gesundheit!
    Für Ihre Mitarbeiter und Ihr Unternehmen

                       


Organisatorisches

Workshop on Demand

Auch dieser Workshop wird wieder als "Praxis-Workshop on demand" ausgeschrieben. Das bedeutet, dass wir erst genügend Interessenten sammeln, bevor wir gemeinsam mit dem Referenten und den angemeldeten Interessierten den Termin des Workshops via Doodle-Umfrage abstimmen werden. Die Vorteile für die angemeldeten Interessenten:

  • Jeder, der sich für den Workshop jetzt anmeldet entscheidet mit über den Termin des Workshops!
  • Die ersten angemeldeten Interessenten (Mindestteilnehmerzahl) erhalten einen Rabatt auf die Teilnahmegebühr (siehe unten)!

Ort:

Den Veranstaltungsort für den Workshop richten wir nach der Herkunft der angemeldeten Interessenten aus. Das bedeutet das Sie mit darüber entscheiden können, wann der Workshop stattfinden wird und wo. Möchten Sie erreichen, dass er möglichst in Ihrer Nähe stattfindet, machen Sie doch Ihre Kolleginnen und Kollegen darauf aufmerksam...

Zeit:

10:00 – 18:00 Uhr

Kostenbeitrag:

TTD-Mitglieder-Preis: 250,- EURO (die ersten 10 Anmeldungen: 220,- zzgl. MwSt.)

Nicht-Mitglieder: 290,- EURO (die ersten 10 Anmeldungen: 250,- zzgl. MwSt.)

Die ersten 10 angemeldeten Teilnehmer erhalten einen Frühbucherrabatt von 50,- EURO!

Fotolia 75938149 S pico - geld-zurueck-garantieAnmeldegebühr: 50 € zzgl. MwSt. (wird verrechnet mit den Seminargebühren und ist für eine verbindliche Anmeldung erforderlich)

Wenn ein angemeldeter Teilnehmer nicht an dem per Doodel von den ersten Teilnehmern ermittelten Termin teilnehmen kann, werden ihm die Anmeldegebühren erstattet!

zzgl. Tagungspauschale des Tagungshotels.

Alle Beträge zzgl. MwSt.

Anmeldung:

Go to top