Bericht zum TT-Dresden:

Was bringt uns Trainer auf die Palme? Und wie kommen wir da wieder runter?

Das Thema des Abends lässt es schon erahnen – es ging um Anti-Ärger-Strategien. Alex stimmte uns liebevoll provokant auf das Thema ein. Zunächst sammelte er unsere großen und kleinen Ärgernisse und wir fanden wieder einmal bestätigt, dass die Auslöser für Stress und Ärger individuell sehr verschieden sind. An konkreten Beispielen führte uns Alex dann methodisch geschickt zum Perspektivenwechsel. Welche Stärken stecken in einem „ungehobelten“ Verhalten? Was spricht dafür, das eigene Handeln nicht zu reflektieren oder unachtsam durchs Leben zu gehen? Was habe ich für einen Gewinn, wenn ich mich ausnutzen lasse? Leben Egoisten gesünder? Unsere Diskussionen führten wir dabei durchaus kontrovers.

Schließlich gab Dieter uns mit einer Übung aus der Gewaltfreien Kommunikation Anregung, wie wir ein Ärgernis einfühlsam und dennoch verbunden mit einer klaren Erwartung ansprechen können. 

TT Dresden Mai 2019

Das einzig übrige Ärgernis an diesem Abend war die Uhr, die nach meinem Empfinden wieder einmal viel zu schnell lief. Doch wir sehen uns bald wieder. Hier unsere nächsten Vorhaben:

Waldbaden mit Claudia in der Dresdner Heide

Methodentraining – Lego Serious Play

Bis dahin wünsche ich Euch eine gute Zeit, genießt die schönen Momente und gebt den weniger schönen einfach nicht so viel Platz in Eurem Kopf und in Eurem Herz. Anna Gamma sprach auf dem Heiligenfeldkongress von „engagierter Gelassenheit“ als Lebenshaltung. Das klingt doch gut, oder?

Kerstin Mende foto2017

Eure Kerstin

Zum Anfang
JSN Epic 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework
DMC Firewall is a Joomla Security extension!