Kerstin Mende Foto2018

Moment mal!

Mit Körper, Geist und Seele ganz im Hier und Jetzt

Ich schreibe diesen Artikel am 21. Juni – Sommersonnenwende, längster Tag des Jahres, kürzeste Nacht. In der Früh werde ich gegen 4 Uhr mit einem Vogelkonzert geweckt – Moment mal! Eigentlich wäre es jetzt erst 3 Uhr. Nun ja, der frühe Vogel fängt bekanntlich den Wurm. Die Vögel halten sich nicht an die verordnete Zeitumstellung.

Die Zeit scheint schnell wie ein Vogel zu fliegen, das Jahr ist schon wieder zur Hälfte vorbei. Dieser Tag ist perfekt, um für die Regionalgruppe des Trainertreffens in Dresden eine Halbjahresbilanz zu ziehen. Was haben wir uns für 2019 vorgenommen, was davon konnten wir bereits umsetzen und auf welche Aktionen können wir uns in diesem Jahr noch freuen?

ttdresden 190711

Wir starteten zum Jahresbeginn mit einem Treffen zum Austausch über geeignete Methoden für Großgruppen. Auch wenn nicht jeder von uns in diesem Kontext arbeitet, so gab es doch für alle interessante Anregungen und Einsichten. Bei unserem zweiten Treffen reflektierten wir unseren eigenen Umgang mit Ärgernissen in der Trainertätigkeit. Verdeckte Aufträge, arrogantes Verhalten, fehlende Umsicht bis hin zu leeren Flipchartstiften, die Trainerkollegen, statt sie auszusortieren, in den Moderationskoffer zurücklegen – die großen und kleinen „Aufreger“ unseres Arbeitsalltages durften sich an einem Abend mal wichtigmachen. Wir hatten Spaß dabei, sie ernst zu nehmen und dann doch den Fokus wieder auf die schönen Momente in unserer Arbeit zu richten.

Momente der Achtsamkeit

Auch in diesem Jahr durfte ich wieder viele besondere Momente beim Heiligenfeldkongress in Bad Kissingen erleben. Wie in jedem Jahr klingen diese Kongressmomente lange in mir nach und ich nutzte die Gelegenheit des Mai-Treffens, um von meinen Eindrücken und neuen Erkenntnissen zu berichten. Das Thema war in diesem Jahr ACHTSAMKEIT und ich bin unendlich dankbar für die wertvollen Impulse. Die wichtigste Botschaft lautet für mich „Moment mal!“ Das bedeutet, immer wieder bewusst innezuhalten, mit Körper, Geist und Seele ganz im Hier und Jetzt zu sein. Für viele von uns stellt das mindestens im Berufsleben und oft noch darüber hinaus eine große Herausforderung dar. Ständig richten wir den Blick auf die nächsten Termine, kreisen unsere Gedanken darum, was noch vor- oder nachbereitet werden muss. Und jeder von uns hat da so seine „Lieblingsaufgaben“, bei denen schon der Gedanke daran, dass sie erledigt werden müssen, wertvolle Energie raubt. Achtsamkeitsübungen können helfen, dem Multitasking und dem Gedankenfasching etwas entgegen zu setzen und die Gelassenheit einzuladen.
Da passt es doch sehr gut, dass uns unser diesjähriges „etwas andere“ Trainertreffen in den Wald entführt. Unsere Kollegin Claudia Scharf (www.paedagogikundnatur.de) ist ausgebildete Waldpädagogin und zertifizierte Trainerin für Shirin Yoku (Waldbaden). Claudia nimmt uns mit in die Dresdner Heide und ich bin mir sicher, dass wir den Wald mit ihr achtsam und dadurch noch einmal ganz neu für uns entdecken werden. Darauf freue ich mich schon sehr. 

Wiederholungsmoment

Für Anfang August haben wir kurzfristig ein zusätzliches Treffen organisiert. Dann gibt es ein Wiedersehen mit Katrin Fehlau. Im vergangenen Sommer erlebten wir einen interessanten Abend mit Katrin, die Expertin für das Thema Profilschärfung für Trainer und Coaches ist. Damals konnten aufgrund der Urlaubs- und Ferienzeit viele Kollegen nicht daran teilnehmen und so freuen wir uns ganz besonders, dass Katrin sich noch einmal zu uns auf den Weg nach Dresden macht.
Natürlich haben wir uns auch schon für den Herbst etwas Besonderes für unsere Treffen ausgedacht. Alles soll heute noch nicht verraten werden, nur so viel: Es wird gebaut und wir werden uns dabei ganz sicher an Momente unserer Kindheit erinnern. In der nächsten Ausgabe des TrainerJournals werden wir davon berichten und bestimmt gibt’s auch ein paar Bilder dazu.

Allen Lesern einen schönen Sommer, erholsame Urlaubstage in der Ferne oder auf dem eigenen Balkon. Genießen Sie jeden Moment!

Herzlichst
Kerstin Mende

dresden@trainertreffen.de 

 

Bildnachweis: Kerstin Mende


 

Zum Anfang
JSN Epic 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework
DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd