Literatur-Tipp

Menschlichkeit - Warum Wertschätzung über den Erfolg von Unternehmen entscheidet

Stephan Brockhoff, Klaus Panreck
Menschlichkeit
Warum Wertschätzung über den Erfolg von Unternehmen entscheidet
Campus Verlag, 2016
256 Seiten, 39,95 € (eBook 35,95 €)

Menschliche Führung verbessert die Bilanz. Wer heute noch per Befehl und Gehorsam führt, hat den Wandel der Zeiten verschlafen. Doch immer noch gibt es Skeptiker, die bezweifeln, dass moderne Führungsansätze wirklich etwas bringen.

Weiterlesen ...
080508_murmann.jpg

Spurwechsel

Wirtschaft weiter denken

Walther Ch. Zimmerli (Hrsg.)

Murmann Verlag GmbH 2006, 1. Auflage, 304 Seiten, 25.00 Euro

Die Verpflichtung auf Unternehmenswerte hat Konjunktur. Was aber heißt es, mit Werten wie Nachhaltigkeit, Verantwortung oder Respekt Unternehmen zu führen? Sind derartige Ziele überhaupt alltagstauglich? Spurwechsel – Wirtschaft weiter denken bietet das komprimierte Wissen von sieben renommierten Denkern zu wichtigen Grundsatzthemen der deutschen Unternehmen. Wo interne Diskussionen in den Betrieben allzu oft ins Leere laufen, bieten sie den Blick von außen und einen weiten Wissenshorizont. Alle Texte basieren auf Vorträgen, die 2005/2006 an der Volkswagen AutoUni in Wolfsburg gehalten wurden.

Unter www.spurwechsel-wirtschaft-weiter-denken.de finden Sie Leseproben, die Hör- und Videofassung als Download und weitere Informationen.

Quelle: Text des Verlages


Ulrich Beck ist Professor am Institut für Soziologie der Ludwig-Maximilians-Universität München. Er ist Autor von u.a. Die Risikogesellschaft, Auf dem Weg in eine andere Moderne und Das ganz normale Chaos der Liebe.

Hans-Jörg Bullinger ist Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft.

Ralf Dahrendorf ist deutsch-englischer Soziologe und gilt als Vordenker des Liberalismus. Zuletzt ist von ihm Versuchungen der Unfreiheit. Die Intellektuellen in Zeiten der Prüfung erschienen.

Adolf Muschg ist einer der bedeutendsten deutschsprachigen Gegenwartsautoren. Seine neuesten Bücher sind Was ist europäisch? Reden für einen gastlichen Erdteil sowie Gottfried Keller – Eine Studie.

Gerhard Roth ist Professor für Verhaltensphysiologie an der Universität Bremen und Autor von u.a. Das Gehirn und seine Wirklichkeit.

Gerhard Schulze ist Professor für empirische Sozialforschung an der Universität Bamberg. Sein Buch Die Erlebnisgesellschaft gilt als Klassiker der soziologischen Literatur.

Reinhard K. Sprenger ist Philosoph und Deutschlands erfolgreichster Managementautor. Sein neuestes Buch ist Der dressierte Bürger.

Walther Ch. Zimmerli (Hrsg.) ist Gründungsprofessor der Volkswagen AutoUni und Honorarprofessor an der Technischen Universität Braunschweig.


 

 

 


Unsere
Tagungs-Hotel-Empfehlung:

Nutzen Sie das Kennenlernangebot als TT-Mitglied für sich und Ihre Partnerin / Ihren Partner.

Unsere
Produkt-Empfehlung:

Werkzeuge für Ihr Business

Zum Anfang
Template by JoomlaShine
Our website is protected by DMC Firewall!