Literatur-Tipp

Kick!

Zu leicht erlernbaren Bewegungs-, Lockerungs- und Sprechübungen für den Einsatz im Training oder für sich selbst leitet die Schauspielerin und Trainerin Brigitt Walser vor der malerischen Kulisse Liguriens an. Die DVD mit den sorgfältig als Filmsequenzen aufbereiteten Übungen ist soeben im Weiterbildungsverlag managerSeminare in Bonn erschienen.

„Haben Sie diese Übungen nirgendwo aufgeschrieben?“ wurde Brigitt Walser bei ihren Seminaren immer wieder von Teilnehmern gefragt, die von der Wirkung der kleinen Anwendungen angenehm überrascht waren. Auf dieser DVD hat sie ihre besten Übungen für verschiedenste Seminar- und Berufssituationen zusammengefasst.

Weiterlesen ...

Drei Oscars für den Chef

Drehbuch für erfolgreiche Führungskräfte

Stefan Fourier

Ullstein Buchverlage GmbH 2006, 1. Auflage, 224 Seiten, 22,90 EURO


Viele Führungskräfte fühlen sich, als säßen sie im falschen Film: trotz 60-Stunden-Woche kaum sichtbare Erfolge.

Wer angesichts der schwierigen Zeiten als Führungskraft bestehen und seine Aufgaben zum Wohl des Unternehmens und der Mitarbeiter bewältigen will, muß sich verhalten wie ein Regisseur: Ein gutes Drehbuch haben und es optimal umsetzen oder ein Produktionsteam um sich scharen und lernen, Verantwortung abzugeben. Er muss die Kunst des Inszenierens beherrschen, die Kreativität seiner Mitarbeiter fördern und die Szene auch mal laufen lassen. Beim »Casting« müssen die Stellen bestmöglich besetzt werden, und genau wie Regisseure geben gute Manager zwar den Ton an, lassen den Akteuren aber genug Freiraum, um ihre Aufgaben zu lösen. Mit seinem amüsanten Vergleich zur Filmwelt, cleveren Tips und vielen Fallbeispielen beschreibt Stefan Fourier, wie Führungskräfte in ihrem Unternehmen Oscar-verdächtige Erfolge feiern können.

Quelle: Ergänzter Text des Verlages

 

 

Stefan Fourier ist seit über 30 Jahren im Management tätig. Dabei hat er zahlreiche Unternehmen aus unterschiedlichen Blickwinkeln kennen gelernt. Als Autor wirkt Stefan Fourier bereits seit Anfang der 1980er Jahre. Nach zahlreichen Veröffentlichungen in der Fachpresse, erschien 1994 sein erstes Buch im Gabler-Verlag mit dem Titel "Human Quality Management". Seit 1995 schreibt er monatlich einen Infobrief, in dem er seine Gedanken über Themen und Trends der Zeit publiziert.

Seit Mitte der 1990er Jahre ist Stefan Fourier wissenschaftlich auf dem Gebiet der Systemtheorie tätig und entwickelte die "Dynamic Theory of Change". Die Schwerpunkte seiner Arbeit für die Humanagement GmbH liegen heute bei der Unternehmensentwicklung, im Multiprojektmanagement sowie im Bereich Innovation und Veränderung. Er war zuletzt für namhafte internationale Unternehmen tätig, beispielsweise GlaxoSmithKline, Continental, Altana und Goodyear.
www.fourier.de 

 

 

 

Unsere
Tagungs-Hotel-Empfehlung:

Nutzen Sie das Kennenlernangebot als TT-Mitglied für sich und Ihre Partnerin / Ihren Partner.

Unsere
Produkt-Empfehlung:

Werkzeuge für Ihr Business

Zum Anfang
Template by JoomlaShine
DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd