Literatur-Tipp

Buddhistische Psychotherapie: Ein Leitfaden für heilsame Veränderungen

Matthias Ennenbach
Buddhistische Psychotherapie
Ein Leitfaden für heilsame Veränderungen

WINDPFERD Verlag 4. Auflage 2012
472 Seiten, 14,95 Euro

Dieses Buch ist aus der Praxis heraus entstanden. Es beschreibt eine heilsame und mittlerweile gut erprobte Integration buddhistischer und psychotherapeutischer Behandlungsweisen.

Es werden sowohl Techniken aus den unterschiedlichen modernen Therapieformen, als auch bekannte und darüber hinaus weitgehend unbekannte buddhistische Übungen vorgestellt.

Dazu vermittelt es konkrete Erkenntnisse und Methoden zum Überwinden von vermeidbarem und zur schnelleren Bewältigung von unvermeidbarem Leiden.

Das Buch ist sowohl für Menschen gedacht, die psychotherapeutisch oder beratend tätig sind, aber auch für alle anderen, die sich für Psychotherapie, Buddhismus oder ganz allgemein für das menschliche Funktionieren und Weiterentwickeln interessieren.

25 Top-Übungen für Konflikttrainings

Jünger Medien Verlag, Jünger Bestellnummer: 9482, 49 Euro

Mit den „25 Top-Übungen für Trainings“ erhalten Sie eine hochwertige Auswahl an praxisbewährten Übungen für erfolgreiche Trainings, Seminare oder Unterrichtseinheiten.

Sie haben Zugriff auf umfassende Trainer- und Teilnehmerunterlagen, die sowohl für versierte Trainer als auch für Einsteiger eine Bereicherung sind. Sämtliche Übungen können ohne weiteren Aufwand direkt umgesetzt werden. Unterschiedliche Aufgabenarten und Arbeitsformen bringen Vielfalt in Ihr Training. Besonderer Wert wird auf die Aktivität der Trainingsteilnehmer gelegt, um einen hohen Lernerfolg zu erzielen. Dazu werden auch theaterpädagogische und kreative Methoden eingesetzt. Realitätsnahe Videosequenzen gestalten das Trainingsprogramm noch anschaulicher.

Der Aufbau der CD-ROM ist klar ersichtlich: Jede Übung ist in einer Karteikarte prägnant beschrieben. Informationen zu Zielen, Zeit- und Raumbedarf, Teilnehmerzahl und benötigtem Material sind aufgeführt. Die dazu gehörenden Dateien für Arbeits-, Aufgaben- und Lösungsblätter, Übungsbeschreibungen und Feedbackbögen können direkt ausgewählt und in beliebiger Zahl ausgedruckt werden. Alle Übungsmaterialien können einfach angepasst und im Archiv „Eigene Dateien“ individuell zusammengestellt werden.

Zum Inhalt: Der erste Teil der „Übungen für Konflikttrainings“ zielt auf das Verständnis des Konfliktbegriffs. Die Teilnehmer hinterfragen die eigene Einstellung zu Konflikten und differenzieren verschiedene Arten und Stufen von Konflikten. Videosequenzen helfen das Erkennen von Konfliktsignalen zu erlernen. Der zweite Teil des Programms behandelt den konkreten Umgang mit Konfliktsituationen. Sie können mit den Teilnehmer einüben, negative, verletzende Aussagen zu vermeiden und annehmbare Aussagen zu verwenden. Schuldzuweisende Du-Aussagen werden dabei in wertungsfreiere Ich-Aussagen umgewandelt. Im dritten Teil schulen Sie als Trainer die Teilnehmer in der Konfliktlösung und Mediation. Die Teilnehmer lernen dabei Methoden kennen, um gezielt Konflikte zu entspannen und zu einer einvernehmlichen Lösung zu kommen.

Zielgruppe: Trainer, Dozenten, Ausbilder, Weiterbilder, Führungskräfte.

Quelle: Text des Verlages

 


Leserrezension von Hetty Frosch

Erfahrungsorientiertes Üben…. So wurde ich neugierig auf die neue Produktreihe:
TrainTools 25 Top-Übungen für Trainings im Medien Format CD-ROM.

Aus der Neugier wurde der Wunsch, es einmal testen zu können, denn  € 49,-- je Trainingseinheit Ist viel Geld.
Die Chance, diese Trainingstools zu testen habe ich dann gern genutzt und sie gleich in der Praxis ausprobiert.
Meine Erfahrung und mein Echo auf diese Tools gebe ich hiermit gern weiter.

Die einzelnen Themen dieser Tools auf CD-ROM sind für mich eine echte Arbeitserleichterung in der Praxis, bedeuten sie doch „individuelle Gestaltung von Trainingseinheiten nach Maß“, die ich auch
vor Ort im Training bei Bedarf noch anpassen kann.

Auf der  CD-ROM sind jeweils 25 Übungen, ausgestattet mit Aufgabenbeschreibung, Arbeitsblättern und teilweise Lösungs-/Übungshilfen.
Die  Handhabung ist deshalb sehr leicht, weil alle Übungen sofort abrufbar sind und beliebig umformuliert und umgestaltet werden können.

Die ebenfalls sofort abspielbaren  Video-Sequenzen ergänzen das Textmaterial auf anschauliche Weise.
Besonders hilfreich sind die Trainerhinweise zu jeder Übung.
Ausführliche Arbeitsblätter für die Teilnehmer und vorbereitete Feedbackbögen geben dem Trainer die Möglichkeit, auf jede Kundenanforderung praxisnah und individuell einzugehen.

Da jede Übung in Form einer Karteikarte ausführlich beschrieben ist, wird die Erstellung eines umfangreichen eigenen Übungsarchivs möglich. Das erleichtert die erfolgreiche Suche und den schnellen Zugriff und gibt so dem Trainer, der Trainerin die Möglichkeit,  jederzeit genügend Material in angepasstem „Layout“ auszudrucken…

Geprüft und erfolgreich ausprobiert habe ich die 25 TOP-Übungen für

•    Teamtrainings
•    Kommunikationstrainings
•    Konflikttrainings und
•    Präsentationstrainings.

Mein persönliches Fazit nach mehren Teamentwicklungs- und Konfliktmanagement-Workshop ist zusammengefasst folgendes.

Ich arbeite mit meinem LAPTOP in der Vorbereitung und bin durch die CD-ROM enorm flexibel.
Im Training selber ist es dann kein Problem, bei Bedarf Anpassungen direkt auf die Gruppe abzustellen.
Für anschließende Prozess-Analysen mit der Gruppe haben mir die Formulare der Feedbackbögen sehr geholfen, die Hemmschwellen der Teilnehmer zu überwinden. Inzwischen sind alle Tools für mich zu einem unverzichtbaren flexiblen Arbeitsmittel geworden.

Hetty Frosch

 

 

 

 

 

Unsere
Tagungs-Hotel-Empfehlung:

Nutzen Sie das Kennenlernangebot als TT-Mitglied für sich und Ihre Partnerin / Ihren Partner.

Unsere
Produkt-Empfehlung:

Werkzeuge für Ihr Business

Zum Anfang