Kommunikation Schule Fotolia Kerstin Mende210603

 

Generationentreff im Seminarraum

Zum Umgang mit generationenspezifischen Besonderheiten unserer Kunden im Training und Coaching

Als Trainerinnen und Trainer sind wir versiert im Umgang mit heterogenen Gruppen und geben uns große Mühe, den unterschiedlichen Erwartungen und Bedürfnissen der einzelnen Teilnehmer gerecht zu werden. Viele von uns kennen sich gut mit Persönlichkeitsmodellen aus, die uns die Verschiedenheit der Menschen und deren Verhalten erklären. Doch es bedarf über solche Modelle hinaus der Berücksichtigung weiterer Persönlichkeitsaspekte unserer Seminarteilnehmer, auf die wir unsere inhaltlichen Angebote und unser methodisches Vorgehen abstimmen sollten. Einer dieser Aspekte ist die „Generationenmischung“, die uns im Seminarraum erwartet.

In meinen Führungstrainings, Coachings und Mediationen sind Generationenkonflikte am Arbeitsplatz die mit am häufigsten genannten Auslöser für Stress im Team und Unzufriedenheit mit dem Führen und Geführtwerden. Und auch im Seminar beeinflussen die generationenspezifischen Erwartungen und Bedürfnisse unserer Teilnehmer die Lern- und Arbeitsatmosphäre.

In diesem Webinar beleuchten wir die Besonderheiten der verschiedenen Generationen in der Arbeitswelt und in unseren Seminarräumen. Dabei geht es zunächst um deren Grundeinstellung zur „Erwerbstätigkeit“, um berufliche Wertebilder und den Umgang mit Arbeitsunzufriedenheit. Daraus ergibt sich die Frage, mit welchen Anliegen und Erwartungen Vertreter einzelner Generationen in unsere Trainings kommen und was es methodisch braucht, um nachhaltigen Lernerfolg zu ermöglichen.


Bildnachweis: Kerstin Mende; Fotolia - Kerstin Mende

Newsletter abonnieren

Anmelden

captcha 
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung einverstanden
Zum Anfang
DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd