080428_klettcotta.jpg

Präsentieren mit Laptop und Beamer

Praxisleitfaden für Ihre wirkungscolle Präsentation mit Laptop, PC und Beamer

Gert Schilling

Klett-Cotta Verlag 2007, 1. Auflage, 145 Seiten, 24 Euro

Der Praxisleitfaden für Ihre wirkungsvolle Präsentation mit Laptop, PC und Beamer. 

Sie wollen wirkungsvoll mit Medien wie Laptop, PC und Beamer präsentieren und die Vorteile der Präsentationssoftware nutzen? Beim Präsentieren mit Laptop und Co. gibt es einige Besonderheiten, die sich von einer »normalen« Präsentation unterscheiden. Mit diesem Buch erhalten Sie eine systematische Beschreibung der Methoden, Techniken und Tipps, die Sie beachten sollten, um Ihre Beamer-Präsentation wirkungsvoll zu gestalten

Aus dem Inhalt: Besonderheiten beim Sprechen und bei der Körpersprache bei Beamer-Präsentationen, Gestaltungstipps, gezielter Einsatz von Effekten und Animationen, Aufbau und Dramaturgie von Charts, Logik der Foliengestaltung und des Folienablaufs, Techniktipps, Notfallmedien 

Quelle: Text des Verlages

 

Gert Schilling:

  • Freiberuflicher Trainer und Moderator

  • Studium: Dipl.-Ing. Werkstofftechnik

  • Studium: Weiterbildungsmanagement

  • Studium: Dipl. Erwachsenen-Pädagogik

  • Führungserfahrung als Abteilungsleiter in der Wirtschaft (Villeroy&Boch)

  • Ausbildung zum Moderator (bei Institut Neuland)

  • Ausbildung Auditor ISO 9000ff (TÜV)

  • Trainerausbildung

  • Lehrbeauftragter der Technischen Universität Berlin und der Universität Bielefeld im Bereich Soziale Kompetenzen

  •  Autor zahlreicher Bücher

www.gert-schilling.de

 


Leserrezension von Ilka Voigt

Präsentieren mit Laptop und Beamer

Hohe Anschaulichkeit, klare Gliederung und die witzige Anregung zum Vorwort : „Bitte nicht lesen!“ erzeugen Neugierde und laden zum Gegenteil ein.

Nach dem Inhaltsverzeichnis wird der Leser über Stichwortseiten zu den neun Buchkapiteln geführt. Das Sprichwort „weniger ist mehr“ aus dem Vorwort zieht sich wie ein roter Faden durch das gesamte Buch, dass mit wenigen prägnanten Worten Wesentliches zum Thema auf den Punkt bringt und auf jeder Seite mit Grafiken, Fotos und Karikaturen auflockert.

Die Vorteile des Präsentieren mit Laptop und Beamer  (Kap.1) werden noch deutlicher, wenn Schritt für Schritt das wirkungsvolle Präsentieren erklärt wird (Kap.2). Dabei werden oft gute mit schlechten Beispielen visuell verglichen und Grundsätze von Präsentationstechniken verdeutlicht. (Reduzieren auf das Wesentliche, Einheitlichkeit der Chartgestaltung u.s.w.) Dem Gestalten der Charts widmet sich der Autor mit kurzem Text und vielen visuellen Anregungen und Vergleichen sehr ausführlich und beendet diesen zentralen Part (Kap. 6) mit einer checklistenartigen Zusammenfassung.

Auch die Vorbereitungsphase hat ein eigenes Kapitel und macht deutlich, wie wichtig sie ist.
Oft wird bei technisch unterstützten Präsentationen wenig auf die Sprache und Körpersprache geachtet, umso interessanter ist gerade dieses Kapitel, weil es durch viele Fotos zeigt, was man wie ausdrücken kann und welche Wirkung man damit beim Zuhörer/Zuschauer erzeugt.

Interessanterweise endet damit das Buch noch nicht, sondern hilft gerade im Kapitel „Die Technik von Laptop und Beamer“ mit Fotos und kurzen Anleitungen auch technisch Ungeübten alles perfekt zu installieren und gibt anschließend auch wertvolle Einkaufshinweise, bei denen man mit Sicherheit Geld sparen kann.

Das Buch hätte mir schon etwas früher begegnen können und ich hätte mir so manche stressige Stunde vor einer Präsentation gespart.

Mit einem Stichwortverzeichnis und einem Werbeblock zum autoreneigenen Verlag endet das kurzweilige und interessante Buch.

Empfehlenswert ist es besonders für Anfänger, die sich Schritt für Schritt mit dieser Präsentationsform vertraut machen wollen. Aber auch der ein oder andere Profi findet dort ein paar schöne Hinweise, wie man Charts aufgelockert gestalten und wirkungsvoll präsentieren kann.

 

 

 

 

Zum Anfang
Template by JoomlaShine
Our website is protected by DMC Firewall!