Fotografie im Coaching

Persönlichkeitsentwicklung mit Photoprofiling

Karmen Kunc-Schultze

Rosenberger Fachverlag 2011, 1. Auflage, 168 Seiten, gebunden, 35.00 Euro

Bilder sagen mehr ... Auch im Coaching gilt diese alte Regel. Karmen Kunc-Schultze, erfahrene Beraterin, Coach und Fotodesignerin, hat das einzigartige Konzept des Photoprofiling® entwickelt: eine Kombination aus psychologischer Beratung, systemischem Coaching und professioneller Fotografie. Die Außenperspektive der Fotografie dient zur Reflexion, Dokumentation und Außendarstellung von Persönlichkeitsprofilen. Es steigert die Zufriedenheit und Leistungsfähigkeit der Klienten und fördert deren inneres Wachstum und positive Außenwirkung.

Das Buch ist mit Fotos reich illustriert, praxisnah geschrieben und zeigt Beratern wie Führungskräften, wie sie mit Photoprofiling® ein neues, sinnliches und dabei wirtschaftliches Instrumentarium zum Persönlichkeitscoaching einsetzen können. Bilder sagen eben mehr ...

Karmen Kunc-Schultze  arbeitet seit mehr als 20 Jahren als Beraterin und Psychotherapeutin. Sie kam über einen Burnout zur Fotografie, schaffte sich mit der Fotografie neue Perspektiven, setzte sich mit ihren Selbstbildern auseinander. Sie sieht diese Umstände heute als Impuls, die Fotografie mit ihrer Beratung zu verschmelzen.
Seit 2011 bietet sie systemischen Coachs eine Ausbildung zum Photoprofiler an.
Sie ist engagiert in der Hochbegabtenförderung, der Prävention gegen Essstörungen und als Mentorin.

Quelle: Rosenberger Fachverlag


Leserrezension von Iris Meinel

„Bilder machen Leute“ oder
"Wie verändere ich gezielt das Selbstbewusstsein durch einen anderen Blick auf mich?“.

Ich halte ein Buch in der Hand, 168 Seiten stark, das durch eine schlichte Covergestaltung besticht. Das Cover ist weiß, der Titel „Fotografie im Coaching“ in einem aktivierenden Rostrot und durch vier schwarz-weiße Coaching-Portraits verschiedener Personen ausgestaltet.
Das Buch macht neugierig.
Der Inhalt ist in drei Hauptkapitel gegliedert. Das erste Kapitel erklärt Entstehung und Grundlagen des Photoprofilings. Das zweite Kapitel führt zur Vorgehensweise und zu den am häufigsten erarbeiteten Themen im Photoprofiling. Im letzten Kapitel schließlich findet der Leser knapp 50 Coachingtools von der Auftrags- und Zielklärung über systemische Arbeitstools bis hin zu Coachingansätzen aus dem NLP. Fragebögen und Checklisten ergänzen dieses Kapitel auf hervorragende Weise.
Das Buch liest sich insgesamt sehr flüssig, ist sehr übersichtlich strukturiert, gut gesetzt und in seiner Sprache gut verständlich und klar.
Es ist vervollständigt durch die vier Fotoserien, aus denen die Coverbilder genommen wurden. So ist gut zu erkennen, dass „das Ganze mehr als die Summe seiner Teile“ ist.
Die Autorin verfolgt in ihrem Coaching den systemischen Ansatz. Sie erweitert die Beratungen um das Photoprofiling je nach Arbeitsauftrag zum Beispiel zur Persönlichkeitsanalyse oder zur Verbesserung der Außenwirkung, wie sie es an mehreren Fallbeispielen aus beruflichen und familiären Bereichen, wie Führung, Selbstpräsentation oder der Suche nach einer Lebensbalance gut nachvollziehbar aufzeigt.

Die Übungen im dritten Teil sind wie Gebrauchsanleitungen gestaltet. Titel, Ziel der Übung, Materialeinsatz, Zielgruppen, Zeitdauer und die Frage nach der  Eignung für Coaching oder Selbstcoaching mit und ohne psychologische Hintergründe. Als Beispiel will ich zwei Spiegelübungen anführen. Eine Übung davon zur Körpersprache funktioniert im Eigencoaching ohne psychologische Kenntnisse, die andre Übung, „Selbstliebe-Übung“, erfordert psychologische Kenntnisse.

Karmen Kunc-Schultze zeigt in ihrem Buch sehr anschaulich und praxisorientiert, welche Hilfe die Fotografie im Coachingprozess leisten kann, Hilfe im Sinne von Unterstützung im Erleben, Betrachten, Wirken lassen, Reflektieren seines Selbst. Es werden schon beim Ansehen der Fotoserien in diesem Buch Gedanken geweckt, was alles „sichtbar“ gemacht werden kann in einem Menschen, wie viele Facetten in einem Menschen zu entdecken sind.
Resumee:
Das Buch zeigt die hervorragende Verbindung von Coaching und Fotografie. Photoprofiling stellt einen hervorragenden Beratungsansatz zur Potentialentwicklung und positiver Persönlichkeitsdarstellung dar. Alles in allem ein lesenswertes und bereicherndes Buch, ein Schatz für jeden Coach.

Iris Meinel

Zum Anfang
Template by JoomlaShine
DMC Firewall is a Joomla Security extension!