Mai 2021

AdobeStock 222140102 zoomsprechstunde

  • Du hast Fragen zu ZOOM?
  • Du willst wissen, wie etwas bestimmtes funktioniert, hast es aber bisher alleine nicht hinbekommen?
  • Du hast intensiv nach einer Lösung für Dein Problem gesucht, aber nichts gefunden, was Dir hilft?
  • Du suchst nach Anregungen für Dein Training, Coaching oder Beratung mit ZOOM?

button 76783 1920 Dann bist Du hier richtig! 

rv 2788677 1920

Erfa-Gruppe

Wohnmobil & Training

Lust an einem Erfahrungsaustausch

Hallo liebe Mitglieder und Interessenten des Trainertreffens,

die Idee ist nicht neu, schon unsere legendäre Kollegin Vera F. Birkenbihl nutzte die Vorteile, die es hat sein ganzes Equipement und eine vertraute Umgebung bei sich zu haben, in die man sich schnell mal zurück ziehen und erholen kann. Veras Wohnmobil war zwar klein, enthielt aber alles, was sie für ihre Vortragsreisen und Trainings so brauchte, inklusive der schwarzen Strohhalme, die unbedingt für sie dazu gehörten.

Das erste ZOOM-Meeting der Erfa-Gruppe Wohnmobil & Training hat stattgefunden. Viele wertvolle Tipps wurden ausgetauscht. Es war der einhellige Wunsch der TeilnehmerInnen: Wir wollen weiter machen und uns über die praktischen Fragen zum Thema Wohnmobil & Training weiter austauschen.

Wenn Du auch dabei sein möchtest, melde Dich an.

slip up 709045 1920 steve buissinne

Neues zum Thema Rentenversicherungspflicht

Geplante Altersvorsorgepflicht nimmt Formen an – Konsequenzen für selbständige Trainer, Berater und Coaches

Im Dezember 2020 erschien der erste ausgearbeitete Vorschlag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales zur Ausgestaltung der geplanten Altersvorsorgepflicht für Selbständige.

In diesem Webinar informiert Edit Frater über die Inhalte und diskutiert mit Ihnen die Auswirkungen für selbständige Trainer/innen, Berater/innen und Coachs.

businessman 3417761 1920 

Online-Impuls-Workshop

So kommst du in die Medien! 

mit Klaus Schaake

Redaktionen persönlich ansprechen, Pressemitteilungen verfassen, Presseverteiler aufbauen, sichtbar werden und sichtbar bleiben: Lerne mit Klaus Schaake die zentralen "Werkzeuge" für deine künftige Medienpräsenz kennen. 

In diesem Online-Impuls-Workshop geht es darum, wie du als Trainerin und Trainer den Medien deine Botschaften mit dem Ziel vermittelst, Verständnis und Vertrauen mit einem Zielpublikum – und damit potenziellen Auftragebern – aufzubauen und zu erhalten. Zudem geht es darum deinen Bekanntheitsgrad auf lokaler, regionaler und nationaler Ebene auszubauen. Klaus Schaake zeigt dir in diesem interaktiven Impuls-Online-Workshop für das Trainertreffen Deutschland, was Du zukünftig tun kannst und darfst, damit auch du in die Medien kommst.

Feedback: "Klaus Schaake hat mir in seinem Online Seminar "So kommen Sie in die Medien!" eine riesige Menge von verwertbaren Tipps für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gegeben. Die praxisbezogenen Inhalte passten 1:1 auf meine Anforderungen, um meinen Expertenstatus im Kontakt mit der Presse nutzenbringend zu platzieren. Klaus Schaake ist ein Mann der Praxis mit einem scheinbar unerschöpflichen Vorrat an guten Hinweisen und Tipps. Er nutzt seine Coaching Kenntnisse für einen tieferen Zugang zum Thema, so dass ich als Teilnehmer tatsächlich in der Lage bin, meinen eigenen Weg zu gehen. Ich kann das Seminar uneingeschränkt empfehlen."
(Bernd Wenske im November 2020)

woman 5679001 1920 1 

Lebendige Didaktik im Live-Online-Training

Teilnehmeraktive Methoden, überraschend, aktivierend, verblüffend

Im Online-Training ist es wichtig die Teilnehmenden zu aktivieren und die Inhalte didaktisch abwechslungsreich zu gestalten.

In dieser Trainings-Reihe mit Gert Schilling gehen wir den Fragen nach:

  • Wie bringe ich die Teilnehmenden in Bewegung?
  • Wie mache ich Zuschauer zu Lernbeteiligten?
  • Wie passe ich meine Seminarkonzepte dem Onlineformat an? Was ist möglich?
  • Was ist anders?
  • Was ist besser?
  • Was ist tückisch?
  • Wie kann eine echte Teilnehmendenbeteiligung entstehen?

logo zeb nbg cmyk druck

Ausbildungen Lehrer*in für Achtsamkeit und MBSR

Unsere Ausbildungs-Philosophie:

Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Ausbildungskandidaten durch vertieftes Studium,
intensiven Austausch und kontinuierliche persönliche Praxis Achtsamkeit in seiner Tiefendimension
erfassen und nicht einfach nur als ein Methoden-set zur Verhaltensoptimierung. Authentische
Achtsamkeitslehrer sehen sich selbst in einem lebenslangen Lern- und Reifungsprozess. Die
erfreuliche Popularität von Achtsamkeitstrainings ist u.a. auch dem Umstand geschuldet, dass deren
positive „Nebenwirkungen“ als das zentrale Motiv missverstanden und ihre Bedeutung auf
Stressmanagement und die Steigerung von Leistung reduziert wird. Das Label Mindfulness Based
Stress Reduction legt dies nahe, indem es Stress Reduction als Ziel und Mindfulness als Hilfsmittel
beschreibt. Wir haben daher in unserer Überschrift zur Ausbildung Achtsamkeit als die Essenz, um
die es vor allem geht bewusst vorangestellt, und MBSR als ein standardisiertes Trainingsformat dem
nachgeordnet, um damit unsere umgekehrte Gewichtung auszudrücken. Dies spiegelt sich auch in
der Zusammenstellung des Dozententeams. Achtsamkeit ist für uns Teil einer Gruppe interagierender
seelischer Qualitäten. Erst deren gegenseitige Balance und systemische Ergänzung bringt echte
Früchte und nachhaltige Entwicklung. Eine besondere Rolle spielen u.E. dabei bewusste Intentionen
und die Entwicklung von Freundlichkeit, Mitgefühl und Gelassenheit.

LZ 2104

logo zeb nbg cmyk druck

Retreat: Meditation mit Leichtigkeit

Im Benediktushof, Zentrum für Meditation und Achtsamkeit, Holzkirchen bei Würzburg

In diesem Retreat führe ich Sie systematisch in die Praxis der Meditation mit Leichtigkeit ein und
erkläre ihre Grundlagen. Und Sie wenden das gleich unmittelbar an.

Die darüber hinaus gehende Idee ist, dass diese Leichtigkeitserfahrung und die dazugehörigen, sie
kultivierenden geistigen Methoden und Einstellungen später in die Abläufe des Alltags übertragen
werden können.

LZ 2104

Newsletter abonnieren

Anmelden

captcha 
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung einverstanden