Werte Cafe

Das neue WerteSpiel

Wie würde ich reagieren?!

Sonntag 09.09.2018 - 15:00 - 18:00 Uhr

Das Besondere an der Spielidee ist, dass die SpielerInnen in verschiedene Rollen schlüpfen können. In diesen Rollen werden Sie mit verschiedenen Situationen konfrontiert auf die Sie reagieren können. Einmal spontan, wenn es nur nach Ihnen ginge und zum zweiten auf Grund eines zufällig gezogenen Wertes.

Welche von den 16 angebotenen Rollen gespielt werden möchten, ist frei wählbar: Eltern-Kinder, Polizei-Verbrecher, erkäufer-Kunde oder … oder …

Humor und vielfältiger Austausch mit Erkenntnisgewinn sind fast schon garantiert.

Die Teilnahme am WerteCafe ist kostenfrei. Über eine Spende freut sich die Stiftung.

Eine Anmeldung ist erwünscht (siehe Rückseite des Flyers). 

Kontakt

Ralf Besser
Upper Borg 147
28357 Bremen – Ortsteil Borgfeld

Tel. 0421 - 27 58 40
Mobil 0151 - 14 93 94 93

mail@hoer-art.de oder mail@ralf-besser-stiftung.de

www.ralf-besser-stiftung.de
www.hoer-art.de
www.besser-wie-gut.de

Mailen Sie mich gerne an, wenn Sie in den Verteiler des ‚stiftungshauses für lebenswerte(s)’ aufgenommen werden möchten.


Haben Sie Freude an einem anregenden Austausch mit ähnlich gesinnten Menschen? Im ‚stiftungshaus für lebenswerte(s)’ finden regelmäßig ‚WerteCafes’ statt, in denen genau das möglich ist. Verschiedene Themen mit deren Impulsgebern geben dazu vielfältige Anregungen, sich im weiten Feld der erteorientierung in der Gesellschaft auseinandersetzen. In einer gesunden Mischung von Humor, Leichtigkeit und einer angemessenen Portion Ernsthaftigkeit.

Das ‚stitungshaus für lebenswerte(s)’ ist mittlerweile zu einem ‚KunstHaus’ herangewachsen. Der Skulpturengarten lädt zum Verweilen ein und die vielen Kunstwerke im Haus haben schon so manches Gespräch angeregt.

Die Konzertreihe ‚HörArt’ ist das neueste Kind des ‚stiftungshauses’. In einer besonderen Form finden dort Konzerte mit eher außergewöhnlicher Musik statt.
Eingebettet in Zuhörexperimenten und lebendigen Austausch mit den Musikern. Neu ist eine Kooperation mit der Hochschule für Kunst in Bremen. Studierende der Musik und Kunst werden ab 2018 hoffentlich regelmäßig besonders inszenierte Konzerte gestalten.

Hier und da finden interessante Workshops im stiftungshaus statt. Auch diese Angebote habe ich mit aufgenommen.,

Seien Sie also mein Gast

ralf besser foto3

Ralf Besser

Zum Anfang
Template by JoomlaShine
DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd