Trainersuche

Moodle-Trainer für einen Zertifikatslehrgang zur längerfristigen Zusammenarbeit gesucht

Gesucht wird ein/e Trainer*in für die Durchführung des Moodle Train the Trainer-Moduls und für die Mitbetreuung für das Modul e-Trainer in der Praxis im Rahmen einer international anerkannten Zertifikatsausbildung. Das Pilotprojekt soll noch im Juli 2020 in einer Sprintvariante starten. Zum Herbst soll ein berufsbegleitender Lehrgang folgen. Zukünftig sind 3-4 Kursstarts im Jahr geplant. Es besteht Interesse an einer längerfristigen Zusammenarbeit. 

Auftragsdetails

Um was handelt es sich bei diesem Projekt?

Es handelt sich um eine Ausbildung für Berater, Trainer und Coaches, die mit einem international anerkannten Zertifikat abschließt. Die Teilnehmenden werden vollumfänglich (d.h. inhaltlich-didaktisch, administrativ-operativ und technologisch) geschult, ihr Dienstleistungsangebot im Blended Learning-Format anzubieten. Die Ausbildung besteht aus 3 Modulen mit insg. 10 Lehreinheiten (als Sprint: 10 Tage, berufsbegleitend: 10 Wochen).

Wann soll das Projekt starten, wie lange soll es dauern, wieviel Trainingstage im Jahr sind vorgesehen?

Es soll noch im Juli 2020 mit einem Piloten in der Sprintvariante gestartet werden.

Zum Herbst soll ein berufsbegleitender Lehrgang folgen. Zukünftig sind 3-4 Kursstarts im Jahr geplant.

Um wieviele Teilnehmer handelt es sich?

10-15 pro Lehrgang

Welche Qualifikation und Kenntnisse sollte der gesuchte Trainer, Berater oder Coach unbedingt mitbringen?

Gesucht wird ein/e Trainer*in für die Durchführung des Moodle Train the Trainer-Modul (3 Trainingstage) und eine Mitbetreuung für das Modul e-Trainer für PKL in der Praxis, in dem die Teilnehmenden ein Projekt für ihr eigenes Unternehmen bearbeiten.

Der/die Trainer*in sollte Erfahrung in der Durchführung von Train the Trainer-Seminaren für das LMS Moodle haben.

Wo soll der Auftrag durchgeführt werden?

Die Ausbildung findet 100% online auf der institutseigenen Moodle-Lernplattform und über Konferenztools statt.

Welche Informationen benötigt der Auftraggeber vom Bewerber; wie soll sich beworben werden?

Lebenslauf, aus dem die Ausbildung(en) und die Lehrerfahrung des/der Trainer*in hervorgeht.

Bewerbung per Email.

Ist der Auftrag auch für Jungtrainer geeignet?

Nein

Was ist sonst noch wichtig?

Sehr gute Erreichbarkeit des Trainers/der Trainerin, schnelle Reaktionszeiten.

Interesse an längerfristiger Kooperation.

Bewerbungsinformationen

Sie sind selbst als Trainer*in interessiert und haben die geforderten Kenntnisse/Qualifikationen?

Dann bewerben Sie sich gleich, da die Trainings demnächst beginnen.

Unsere
Tagungs-Hotel-Empfehlung:

Nutzen Sie das Kennenlernangebot als TT-Mitglied für sich und Ihre Partnerin / Ihren Partner.

Unsere
Produkt-Empfehlung:

Werkzeuge für Ihr Business

Zum Anfang
DMC Firewall is a Joomla Security extension!