sideBar

Blog

Förderprogramme und Fördergelder für Training, Beratung und Coaching nutzen

Fotolia 81872752 S bluedesign

Lieber TT-Mitglieder, liebe Kolleginnen und Kollegen,

für Trainings, Beratungen und Coachings gibt es zahlreiche Förderprogramme, die nicht allen Trainern, Beratern und Coaches bekannt sind, obwohl Fördermöglichkeiten für Trainings, Beratungen und Coachings ein bewährtes Mittel sind, um leichter an Aufträge zu kommen.

Man sollte aber nicht verkennen, dass die Beantragung von Fördermitteln nicht einfach ist und durchaus etwas Erfahrung und Wissen erfordert. Das macht Fördermittel so interessant für Trainer, Berater und Coachs, die sich damit beschäftigt haben und ihren Kunden die richtigen Tipps und Hilfen geben können, um mit einem überschaubaren Aufwand an Fördermittel zu gelangen.

Ich freue mich deshalb, dass ich Astrid Mangold (Expertin für das Thema) als Trainerin für einen Workshop gewinnen konnte, der über die derzeit gängigsten und erfolgversprechendsten Förderprogramme aufklären und das Wichtigste zur Antragstellung und was sonst noch zu beachten ist, damit der eigene Antrag oder der Ihrer Kunden, Erfolg hat, vermitteln wird. Astrid Mangold arbeitet u.a. seit vielen Jahren als Fördermittelberaterin und ist selbst für zahlreiche Förderprogramme zertifiziert. Sie kennt nicht nur die "Theorie", sondern auch die Praxis und besitzt auch eine Nutzungs-Lizenz für ein sehr teures Fördermittelanalyse-Programm, mit dem sie immer auf dem aktuellen Stand des Vergabewissens ist und schnell feststellen kann, welche Fördermittel für jemanden in Frage kommen.

Weiterlesen...

Europäische Datenschutzverordnung (EU-DSGVO): Informationen, Webinare und Workshop zum Thema

1603 TtD Laukamp 1077 Ausschnitt

Liebe TT-Mitglieder, liebe Kolleginnen und Kollegen,

am 25. Mai 2018 tritt die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zusammen mit der Neufassung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) in Kraft. Damit sind erhebliche Änderungen im Bereich des Datenschutzrechts verbunden, die sowohl Unternehmen wie auch einzelnen Freiberufler betreffen.

Wesentlich an den Änderungen ist, dass Unternehmer deutlich strengere Anforderungen an die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung von (personenbezogenen) Daten zu beachten haben. Wurden früher die Regelungen der Datenschutzgesetze eher entspannt gesehen, sieht ab Mai die Welt ganz anders aus: Die Vorgaben erreichen eine völlig neue Dimension. Auch aus organisatorischer Sicht haben die Unternehmer neue Voraussetzungen zu erfüllen. Um das Gesetz wirksamer zu machen, wurden gravierende Verschärfungen bei den Bußgeldern mit eingebaut. Es kann richtig teuer werden!

In der letzten Ausgabe des TrainerJournals haben wir darüber schon mit einem Artikel von Michael Steig zur neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung zur neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung informiert. Eine weitere interessante Quelle ist ein Beitrag von Edit Frater auf der TTwebsite, der weitere wichtige Empfehlungen enthält. Weitere Beiträge zum Thema finden Sie unter diesem Beitrag und an anderer Stelle der TTwebsite.

Info-Letter zur DSGVO informiert über neues

Wenn Sie über Neues zum Thema Datenschutz und DSGVO für Trainer, Berater und Coaches informiert werden möchten, können Sie den speziellen Newsletter dazu abonnieren. 

Webinare mit Rechtsanwalt Achim Zimmermann zum Thema Datenschutzverordnung...

Nun folgen weitere Informationen durch ein Webinar mit RA Achim Zimmermann, dass unser Kooperationspartner TRAINERversorgung e.V. am 20.03., 10.04.2018 und noch einmal am 25.04.2018 veranstaltet. Mitglieder des Trainertreffens können aufgrund der Möglichkeit der kostenfreien TVbasic-Mitgliedschaft bei der Trainerversorgung e.V. kostenfrei an den Webinaren teilnehmen.

Weiterlesen...

Interessantes und Wichtiges aus dem TT-Service-Büro

1603 TtD Laukamp 0335 400

Liebe Mitglieder des Trainertreffen Deutschlands,
liebe Interessenten unserer Website und Aktivitäten,

die Osterfeiertage stehen vor der Tür und wir möchten Euch ein paar entspannte und schöne Tage mit Ihren Familie wünschen. Gleichzeitig werden auch wir uns ein paar Tage zurückziehen und etwas relaxen, denn in den letzten Wochen haben wir richtig viel in Bewegung gebracht.

Ein kurze Übersicht über die wichtigsten Projekte

Wir sind wir momentan in vielfältiger Weise für Sie tätig. Hier wollen wir Ihnen kurz über ein paar Highlights berichten, die für Sie vielleicht von Interesse sein könnten.

Wir haben in den letzten Monaten viele interessante und wichtige Themen aufgegriffen und u.a. in Form von Fortbildungen für Trainer, Berater und Coaches aufbereitet.

Unser Ziel: Sie in Ihrem Business tatkräftig zu unterstützen!

Das Autoren-Förderprogramm: Autoren verdienen mehr

Unser Jahr 2018 begann mit dem zweiten Autoren-Workshop für Trainer, Berater und Coaches, für den wir Ute Flockenhaus wieder gewinnen konnten. Wir bekamen dafür ganz großes Lob von unseren Teilnehmerinnen und Teilnehmern, über das wir uns sehr gefreut haben. Aus den verschiedenen Veranstaltungen für Autoren, die wir damit im letzten und diesen Jahr angeboten haben, ist ein Autoren-Förder-Programm für TT-Mitglieder gewachsen, mit dem wir (auch angehende) Autoren unter unseren Mitgliedern unterstützen. Es ist nicht einfach (s)ein Buch zu schreiben - und danach geht ja es mit der Vermarktung weiter, wenn das Buch auch etwas für den Autor machen. Für den Herbst/Winter haben wir geplant, wieder ein Autorentreffen durchzuführen, bei dem sich die Autoren-Teilnehmer über ihre Projekte austauschen und gegenseitig unterstützen können. Interessenten an einem solchen Treffen können sich schon bei uns melden.

Der Online-Marketing-Tag für Trainer, Berater und Coaches

Das Marketing hat sich in den letzten Jahren grundlegend verändert. Wer heute als Trainer, Berater oder Coach tätig ist, muss sich im Web zeigen und benutzt das Online-Marketing für die Akquise. Eine Website und einen Newsletter zu haben bringt aber nicht automatisch neue Kunden. Es gehört mehr dazu, diese Instrumente richtig einzusetzen und daraus eine individuelle und wirksame Online-Marketing-Strategie zu entwickeln. Aber selbst die ausgefeilteste Strategien nützen nichts, wenn sie nicht auch praktisch umgesetzt werden und man dabei an scheinbaren Kleinigkeiten scheitert und verzweifelt. Hilfe und Unterstützung wird hier der Online-Marketing-Tag für Trainer, Berater und Coaches am 23.06.2018 bringen. Dabei geht es nicht nur darum, mehr Wissen über die vielen verschiedenen Möglichkeiten des Online-Marketings zu erwerben, sondern auch um die Umsetzung und die praktische Unterstützung dabei durch Experten. Wer etwas für sein Marketing tun will /muss, um nicht irgendwann ohne neue Kunden dazustehen, sollte sich den Termin reservieren. Übrigens gibt es jetzt noch das supergünstige Early-Bird-Ticket!

Ab dem 25.05.2018  wird es mit der DSGVO ernst - auch für Trainer, Berater und Coaches

Weiterlesen...

Gemeinschaftsstand für Trainer, Berater und Coaches auf der Zukunft Personal 2018

 BSL Laukamp 160318-1154 ausschnitt

Liebe Mitglieder des Trainertreffen Deutschlands,
liebe Interessenten unserer Website und Aktivitäten,

"Wie kommt man an Kunden?" "Wo kann man potentielle Kunden auf sich aufmerksam machen?", das sind Fragen, die alle Selbstständigen immer wieder beschäftigen und für sie existentiell wichtig sind.

Eine der effizienten und kostengünstige Möglichkeiten ist es, sich auf dafür geeigneten Messen als Aussteller zu präsentieren und auf seine Angebote aufmerksam zu machen. 

Das Trainertreffen Deutschland bietet dazu seit vielen Jahren - in Kooperation mit anderen - einen Gemeinschaftsstand auf der Zukunft Personal an. Dort kann man sich zu günstigen Konditionen und mit der Unterstützung unserer erfahrenden Projektleitung sehr gut den Fachbesuchern dieser größten Personalmesse in Deutschland vorstellen.

Weiterlesen...

Trainertag: Online-Marketing für Trainer, Berater und Coaches 2018 - Möglichkeiten des Internets zur Kundengewinnung verstehen und nutzen

Titelbild LP180318eb 1024x310

Wir beschäftigen uns seit geraumer Zeit und insbesondere durch unser Projekt "Junior-Manager.de" mit dem Thema Online-Marketing. Man kommt ja nicht mehr daran vorbei und wir wollen auch die vielen positiven Möglichkeiten nutzen. In dieser Zeit haben wir immer wieder mit Kolleginnen und Kollegen über dieses Thema gesprochen.

Der Frust mit dem Internet-Marketing 

Das ernüchternde Ergebnis dieser Gespräche: Viele wissen nicht, was für Möglichkeiten ihnen Online-Marketing bieten kann und haben keine persönliche Online-Marketing-Strategie für sich entwickelt. Einige haben einen Newsletter, der sie aber nur Zeit kostet, wenn er überhaupt einmal versandt wird, der ihnen aber keine neuen Kunden bringt. Die allermeisten kennen oder haben keinen Automatismus für sich eingerichtet, der Ihnen potentielle neue Kundenkontakte automatisch generiert. Einige haben Geld und Zeit in SEO-Maßnahmen investiert, aber kein Netz aufgespannt, um aus dem Zustrom vermehrten Trafics auf ihrer Website einen Nutzen in Form von neuen Kunden zu ziehen. Andere haben erste Versuche mit Facebook-, Xing- oder Google-Anzeigen zur Kundengewinnung gemacht, das aber nach einiger Zeit frustriert aufgegeben. Sehr viele haben eigentlich gar kein Interesse daran, sich mit diesen Themen näher zu befassen, weil sie viel lieber nur ihre Arbeit als Trainer, Berater oder Coach machen wollen - und mit Online-Marketing ... nichts wirklich anfangen können und wollen.

Es gibt dafür Lösungen - und man muss nicht mehr alles allein machen!

Viele wissen aber auch, dass sie das Thema Online-Marketing nicht einfach ignorieren können. Sie müssen sich damit auseinandersetzen. Sie wissen aber auch, dass sie dafür Hilfe brauchen, wissen aber meist nicht, wer helfen könnte und was zu tun ist!

Die gute Nachricht Nr. 1:

Weiterlesen...

Seite 1 von 5

Blog

Go to top