IMG 4274 BSL

Autoren-Workshop

Von der Buchidee zum marktreifen Konzept

Liebe Kollegin, lieber Kollege, 

Sie sind Trainer, Berater oder Coach und ...

  • Sie spielen schon länger mit dem Gedanken, ein Buch  zu schreiben?
  • Sie sind gerade dabei, ein Buch zu schreiben?
  • Sie haben bereits ein Buch veröffentlicht und wollen die Vermarktung optimieren?
  • Sie wollen Ihr nächstes Buch erfolgreicher machen?

Und Sie wollen, dass Ihr Buch-Projekt ein Erfolg wird!

Jedes Jahr erscheinen in Deutschland ca. 76.500 neue Bücher - davon ca. 5.000 im Bereich Wirtschaft!

Da dürfte es nicht so einfach sein, allein schon unter diesen vielen neuen Titeln gefunden zu werden! Da reicht es nicht aus, dass man sein Buch gut schreibt! Man muss auch wissen und berücksichtigen, wie der Buchmarkt funktioniert und wie man sein Buch erfolgreich positioniert und vermarktet!

Aufgrund des großen Interesses an diesem Thema und dem sehr positiven Feedback der bisherigen Teilnehmer bieten wir wieder einen Workshop für Autorinnen und Autoren - und solche, die es noch werden wollen - an, der Ihnen helfen und dafür sorgen soll, dass die investierte Lebenszeit und das investierte Geld in Ihrem Buch-Projekt gut angelegt sind und viele Früchte tragen.

 

"Die Fehler macht man am Anfang !"

Ute Flockenhaus, Autorencoach, Literaturagentin und erfahrene ehem. Cheflektorin

Was kann man als Autor falsch machen? "Vieles", sagt Ute Flockenhaus aus ihrer Erfahrung als ehemaliger Chef-Lektorin eines bekannten Verlages, "und vieles davon lässt sich später nur schwer korrigieren!" 

Gerade deshalb wollen wir auch diesen Autoren-Workshop mit Ute Flockenhaus durchführen, damit Sie mit ihrer Unterstützung einen gangbaren Fahrplan für Ihr Buch-Projekt erarbeiten können, der Ihnen hilft, die gefährlichsten Klippen zu umschiffen und sich lohnende und erreichbare Ziele für Ihr Buch-Projekt zu setzen.

"Ein Buch kann das Honorar eines Trainers, Beraters oder Coaches um 20 - 50 % steigern!"
André Jünger, Verleger

Dieses Zitat von André Jünger, dessen Aussage auch von anderen Experten geteilt wird, zeigt auf, dass ein Buch eine strategisch sinnvolle und wichtige Maßnahme sein kann, um das eigene Honorar zu erhöhen. Wenn dem so ist, wann sollten Sie wohl dafür sorgen Ihre Honorare zu verbessern - gleich oder erst in ein paar Jahren?

Ein eigenes Buch wird als Beweis für den Expertenstatus des Autors angesehen.

Was schwarz auf weiß geschrieben steht, hat Gewicht, und wenn es in einem Buch steht, noch mehr! Es spricht i.d.R. für Kompetenz und Autorität des Autors in Bezug auf sein Thema. Vielleicht sagt man auch deshalb dem Wort "Autor" eine Beziehung zum Wort "Autorität" nach? Auch dass spricht dafür, dass man als Trainer, Berater oder Coach frühzeitig ein Buch schreiben und für sein Markting nutzen sollte.

"Man kann Werbung für sein Buch machen - oder
man kann sein Buch nutzen, um erfolgreicher Marketing für sich selbst zu machen!"

Empfehlung mit erheblichen Konsequenzen

Eine meiner Erkenntnisse vom Autorentreffen 2017: Viele von uns Autoren und Herausgebern, die sich im Sommer 2017 getroffen haben, hätten sich viel Mühe, Geld und Frust ersparen können, wenn wir vor Beginn unserer Buch-Projekte das gewußt hätten, was wir bei unserem Autorentreffen erfahren haben. Dazu gehört auch dieses Zitat, für wen man das Marketing macht: für das Buch oder für sich selbst! Ein scheinbar kleiner, aber entscheidender Unterschied, der das ganze Buch-Projekt verändern kann.

Jetzt anmelden

Die Autoren-Workshops im Dezember 2017 und im Frühjahr 2018 waren ein großer Erfolg. Ich bin sicher, dass auch für Sie die Teilnahme am Autoren-Workshop für Sie sehr wertvoll sein wird und Sie bei Ihren Buch-Projekten entscheidende Schritte voran kommen werden.

Da wir die Teilnehmerzahl begrenzen müssen, melden Sie sich bitte gleich an, wenn Sie dabei sein möchten, um sich einen Teilnehmerplatz zu sichern. 

Autoren-Lab als Alternative

Wer noch mehr Zeit und noch intensiver an seinem Buchprojekt arbeiten möchte und auch an persönlichen Coachings von Ute Flockenhaus interessiert ist, sollte sich überlegen, ob die Teilnahme am Autoren-Lab vielleicht noch besser ist. Das Autoren-Lab dauert 3 Tage und ist noch intensiver. Voraussetzung: Sie haben ein konkretes Buch-Projekt. Mehr...

Wenn Sie noch Fragen haben, rufen Sie mich an. Ich stehe Ihnen gerne zur Verfügung.

Ich freue mich auf Ihre Teilnahme an diesem interessanten und wichtigen Workshop.
Mit herzlichen Grüßen

 BSL Laukamp 160318-1154 ausschnitt
Bernhard Siegfried Laukamp
Leiter Trainertreffen Deutschland und Herausgeber TrainerJournal
leiter@trainertreffen.de 

PS: Ich habe ein Interview mit Ute Flockenhaus geführt und ihr sieben Fragen zum Bücherschreiben und zum Vermarkten von Büchern gestellt, die sicherlich auch andere Autoren und solche, die es werden möchten, interessieren könnten.

Anmeldung:

 

Bildnachweis: Ute Flockenhaus, Bernhard S. Laukamp - Daniel Möller 

Zum Anfang
Template by JoomlaShine
Our website is protected by DMC Firewall!