sideBar

Jetzt Komm Ich!

 080904_mvg.jpg

„Jetzt komm ich!

Wie Frauen durch Marketing in eigener Sache nach oben kommen.

Sabine Asgodom, Herrmann Scherer

Mvg-verlag 2001, 1. Auflage, 208 Seiten, ca 10 Euro

 

Leserrezension von Barbara Messer 

Seit mehr als 2 Montane liegt diese Buch auf meinem Nachttisch. Der Grund? Es ist Fachbuch und Roman gleichzeitig und liest von daher leicht.

In 12 Kapiteln stellen die Autoren in äußerst anschaulicher Weise wesentliche Marketing-Prinzipen, speziell auf die Situation von berufstätigen Frauen zugeschnitten, vor.
Verpackt in die Geschichte von Julia Harding, die in ihrer Karriere nach oben will.
Asgodom und Hermann wissen m. E. nach, wovon sie schreiben. Die Hinweise auf das „Leben und Arbeiten“, der ganz normale berufliche Alltag in Firmen ist typisch und prägnant beschrieben.
Von der ersten bis zu letzten Seiten lesen sich angenehmer verständlich wesentliche Tipps, um die vielen Stufen der Karriereleiter zu erklimmen.
Inhalte sind u. a.: Das ABC des Erfolges – wie Frauen mit einfachen Interventionen spürbar ihr eigenes Marketing verbessern. Es folgen Hinweise darauf, wie sich Angebote aufpeppen lassen und Präsentationen vor Kollegen fundiert überzeugen lassen. Es heißt dort bspw. „Präsentieren Sie Ideen so unwiderstehlich, dass jeder davon überzeugt ist“.
Der typisch Fallstrick im beruflichen Alltag heißt oftmals „lange Besprechungen“, allerdings mit den Handlungsempfehlungen der beiden Autoren nicht mehr.
Ebenso gehören Konflikte, Missverständnisse und auch Kommunikationsstörungen zum Alltag, diesem Thema widmet sich Rubrik: „Couragiert contra geben“.
Viele andere Themen mehr, die wir alle kennen werden appetitlich aufbereitet. Wie ein roter Faden zieht sich die Geschichte der Julia Hardung durch das Buch. Die genannten Tipps und Fakten für ein erfolgreiches berufliches Handeln werden m. E. so besonders wirksam, da sie in die Erlebnisse und Gedanken der Hauptfigur einfließen. Damit sind sie lebendig und glaubwürdig.
Dieses ist für mich als Leserin und Nutzerin das stärkste Alleinstellungsmerkmal diese Buch.

Checklisten zum Ende jedes Kapitels runden das Buch ebenso ab, wie der Pocket Guide für die Handtasche.
Fazit: Unbedingt lesenswert. Mit 208 Seiten schnell erschlossen. Unverzichtbar für jede Frau, die sich mit ihrem persönlichen Marketing Anregungen holen möchte.
Und für Männer nicht minder.

Barbara Messer
Masemann & Messer Gbr
Hirtenstr. 20
30974 Wennigsen
05103 / 70 42 06
www.masemann-und-messer.com

 


 

 

 

Weitere Beiträge zum Themenbereich:

Go to top