sideBar

HomeTrain-the-Trainer

Neue Einträge im Fortbildungs-Kalender für Weiterbildner

Veranstaltungstipp: Führung in gelingenden Unternehmen

Götz Werner Prof. Götz W. Werner (Gründer dm-drogerie märkte)

Während der Wirtschaftstage in Hannover  finden interessante Vorträge zu IT- und Gesundheitsthemen statt, u.a. mit Prof. Götz W. Werner (Gründer dm-drogerie märkte), Dr. Markus Merk (ehem. dt. Fußballschiedsrichter), Joey Kelly (Musiker und Extremsportler), Sascha Lobo (dt. Blogger), Petra Rosemeier (betr. Gesundheitsmanagement), Peter Schorn (IT- und Vertriebsexperte), Dr. med. Hans-Christoph Berger (Arzt, Schulgründer und Netzwerker). 

Weiterlesen...

5. Nationalen MINT Gipfel

Mint Kongress Logo

Das Nationale MINT Forum lädt Sie herzlich zum 5. Nationalen MINT Gipfel mit dem Thema „Zukunft der Gesellschaft – Herausforderungen der MINT-Bildung“ am 1. Juni 2017 nach Berlin ein.

Im Vorfeld der Bundestagswahl im Herbst wird beim 5. Nationalen MINT Gipfel eine Debatte zwischen Politik, Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft über die gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen der MINT-Bildung in Deutschland angestoßen. Eröffnet wird der politische Vormittag mit einer Keynote der Bundesministerin für Bildung und Forschung Prof. Dr. Johanna Wanka.

Im Anschluss an die handlungspolitischen Empfehlungen des Nationalen MINT Forums folgt dazu eine Podiumsdiskussion mit den führenden Bildungspolitikern der Fraktionen sowie einer Stellungnahme aus landespolitischer Sicht.

LZ1706

Weiterlesen...

Weiterbildung Systemaufstellung (Grundkurs)

LOGO GsL mbH

Professionelle Voraussetzungen für die Arbeit mit szenischen Verfahren schaffen

Inhalt:

In dieser Weiterbildung beschäftigen wir uns mit den wesentlichen Grundlagen, Elementen und Techniken sowie dem systemischen Ansatz einer Beratung mit szenischen Verfahren. Diese Methode kann sowohl in der Beratung im Einzelsetting als auch mit Gruppen oder Teams Anwendung finden. In der Weiterbildung werden Informationen über Dynamiken in Familien und Organisationen mit Übungen und Fallbeispielen gegeben und trainiert. Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung steht die Vermittlung der Grundlagen und Arbeitsweise szenischer Verfahren. Die Weiterbildung ist sehr gut dazu geeignet, ihre Einsatzmöglichkeiten im beruflichen Kontext zu erproben und zu reflektieren.

LZ1709

Weiterlesen...

TtT advanced - Lehren an der Hochschule

IIK Logo DuessBerlin

Aufbauworkshop: "Kunde Hochschule"

Dieser Train-the-Trainer-advanced-Workshop bereitet die Teilnehmer auf den Auftraggeber Hochschule vor.

Trainer, die über ein breites Fachwissen verfügen, erhalten häufig die Möglichkeit, ihr Know-How an Studierende und das Lehrpersonal an Hochschulen weiterzugeben. Egal ob das Wissen in Form von kurzen Workshops oder im Laufe eines ganzen Semesters angeboten wird, der Kunde "Hochschule" bringt ein paar Besonderheiten mit. Diese sollen in dem Workshop vorgestellt und erarbeitet werden.

Anhand einer schriftlichen Erwartungsabfrage vor diesem Workshop wird der persönliche Bedarf an den ausgeschriebenen Seminarinhalten ermittelt und entsprechend im Kurs umgesetzt.

LZ1706

Weiterlesen...

Train the Trainer

IIK Logo DuessBerlin

Zertifizierender Basis-Workshop

Die Ansprüche an Trainer in der Erwachsenenbildung haben sich in den letzten Jahren stark verändert. Der Trainer ist nicht mehr reiner Vermittler von Fachwissen sondern wird mehr als Lernbegleiter verstanden. Die fachliche Kompetenz steht gleichberechtigt neben persönlichen, sozialen und methodischen Fähigkeiten, um den Qualitätsansprüchen gerecht werden zu können. Das Aufgabenspektrum umfasst neben Organisation und Pädagogik auch die Evaluierung von Bildungsmaßnahmen sowie die stetige Weiterentwicklung der eigenen Potenziale und Erfahrungen.

Der Weg zum Trainerberuf wirft daher viele Fragen auf:

  • Über welche Kompetenzen muss ein Trainer verfügen und welchen Herausforderungen muss er sich stellen?
  • Welches didaktische Know-How benötigt ein Trainer, um Fachwissen verständlich und interessant zu vermitteln?
  • Womit muss der Methodenkoffer gefüllt werden, um Wissen langfristig zu manifestieren und den Transfer in die Praxis zu gewährleisten?
LZ1706

Weiterlesen...

Interkulturelles Training und English-Skills für Lehrende

IIK Logo DuessBerlin

Weiterbildungen mit internationalen Teilnehmern

Dieser Workshop bereitet die Teilnehmer auf internationale und englischsprachige Trainings vor. Neben einem soliden "Vokabular" für z.B. die Auftragsklärung mit Kunden oder diverse Praxisübungen erhalten die Teilnehmer vor allem Einblicke in interkulturelle Lehr- und Lernkulturen. Dabei stehen z.B. andere Präsentationsstile oder die Erarbeitung von schwierigen Trainingssituationen im Vordergrund.

Ziel des Workshops ist, die Teilnehmer für internationale Lehr- und Lernsituationen zu sensibilisieren, sprachliche Fauxpas zu verhindern und schwierigen Trainingssituationen im interkulturellen Kontext begegnen zu können.

LZ1707

Weiterlesen...

TtT advanced: Methodentraining

IIK Logo DuessBerlin

Neue Methoden für Trainer

Um Vertriebs-, Kommunikations-, Führungs- oder auch Telefontrainings zeitgemäß erfolgreich leiten zu können, ist es für Trainer hilfreich, sich nicht nur inhaltlich „fit zu halten“, sondern sich auch methodisch stetig mit neuen Ideen zu versorgen. Lernen Sie in diesem Workshop neue, aber auch bekannte Methoden (neu) kennen. Probieren Sie diese mit anderen Trainern aus und reflektieren Sie, welche dieser Methoden zu Ihnen und Ihren Trainings passen.

Dieser Kurs soll neue Inputs geben, die eigenen Trainerkompetenzen auszubauen und auf Bewährtes aufzubauen. Dabei widmen wir uns allen Seminarphasen und stellen neue Tools und Trainingskonzepte vor, die den eigenen Methodenkoffer bereichern.

LZ1707

Weiterlesen...

TtT advanced: Coachingmethoden

IIK Logo DuessBerlin

Aufbauworkshop Coachingkompetenz für Trainer

Dieses Train-the-Trainer-advanced-Training stellt Coachingtools vor, die den Trainer-Methodenkoffer bereichern und die eigenen Trainings abwechslungsreicher sowie für die Teilnehmer gewinnbringender gestalten.

Methoden im Coaching stammen größtenteils aus den Bereichen der Managementlehre, der Psychologie und der Philosophie. Es haben sich dabei "Schulen" entwickelt aus denen z.B. das Neurolinguistische Programmieren (NLP), der Systemische Ansatz oder die Transaktionsanalyse hervorgegangen sind.

Aus diesen "Richtungen" möchten wir verschiedene Methoden vorstellen, derer sich ein Trainer gut bedienen kann wenn er z.B. das Lernen fördern, verschiedene Veränderungsprozesse unterstützen, Teamkonflikte beruhigen oder die Teilnehmer auf dem Weg zu einer Lösungsfindung begleiten möchte.

LZ1707

Weiterlesen...

Trainer-Workshop: Seminare veredeln

Muster-Patricia-Korella-Bild2

Seminarkonzepte bekommt man heutzutage schon "von der Stange" - fertig ausgearbeitet, für kleines Geld, mit Vorlagen und allem, was man an Handouts, Anleitungen und Informationen für die Teilnehmer benötigt. Sich von anderen Anbietern zu unterscheiden, einen eigenen USP zu haben, ist damit schwierig. Neben der eigenen Persönlichkeit und dem eigenen Fachwissen, können aber auch andere Maßnahmen helfen, sich von anderen bei gleichen Themen abzusetzen und einen eigenen Stil zu prägen.

Hier setzt unser Trainer-Workshop „Seminare veredeln“ an. Als Teilnehmer lernen Sie in diesem Workshop Ihre Seminare durch selbst erstellte Materialien schöner und edler zu gestalten. Sie werden deutlich spüren, dass bei Einsatz der in diesem Seminar erarbeiteten „Seminar-Tools“ sich etwas bei den Teilnehmern positiv verändern wird. Denn Sie können mit Ihren eigenen selbst erstellten "Seminar-Tools" z.B. die Stimmung Ihrer Teilnehmer positiv beeinflussen, Interventionen verstärken oder einfach nur für ein bewunderndes „Ohhh!“ und "Ahhh!", für Neugierde oder Aufmerksamkeit sorgen. In unserem Trainer-Workshop werden Sie lernen, wie Sie mit relativ einfachen Mitteln solche "Seminar-Tools" selbst herstellen können.

Weiterlesen...

tipps & tools, der Methodentag für Trainer

Logo Tipps Tools 2017

Kurze und kompetente Methodenimpulse statt aufwändiger Fortbildung

„Professionellen Weiterbildnern genügen oft kurze Methodenimpulse zur Optimierung Ihrer Seminare und Trainings, denn sie besitzen genügend Know-How um diese optimal in ihre eigenen Veranstaltungen einzupassen.“ Aus dieser Erkenntnis haben die Methodenexperten Amelie Funcke und Axel Rachow vor vielen Jahren eine Veranstaltung kreiert, wie sie damals im deutschen Trainingsmarkt noch nicht zu finden war: ein Feuerwerk an aktivierenden Themen, kompetenten Referenten und nützlichen Trainingsmaterialien.

Termine/Ort:
03.09.2017 in Köln

LZ1709 K

Weiterlesen...

Seite 1 von 3

Ich bin Ihre Ansprechpartnerin für Ihre Fragen

Andrea Laukamp

Redaktion Fortbildungs-Kalender für Weiterbildner

Infos zur Werbung im Fortbildungs-Kalender

Kontakt

Unsere
Tagungs-Hotel-Empfehlung:

Nutzen Sie das Kennenlernangebot als TT-Mitglied für sich und Ihre Partnerin / Ihren Partner.

Unsere
Produkt-Empfehlung:

Werkzeuge für Ihr Business

Go to top