sideBar

Geschichte der Erwachsenenbildung

Geschichte der Erwachsenenbildung

Theorie und Praxis der Erwachsenenbildung

Wolfgang Seitter

W. Bertelsmann Verlag 2007, 3. unveränderte Auflage, 200 Seiten, 19.90 Euro

Das Buch führt in die Geschichte der Erwachsenenbildung ein. Dabei geht der Autor geht nicht rein chronologisch vor, sondern diskutiert im historischen Zusammenhang die verschiedene Aspekte der Erwachsenenbildung wie "Erwachsenenbildung als Institution", "Erwachsenenbildung als Wissenschaft", "Erwachsenenbildung als Beruf" und neu in der 3. Auflage "Lernorte in der Erwachsenenbildung". Originaldokumente am Ende jedes Kapitels geben einen Einblick in die Quellen und vergegenwärtigen die Bedeutung der Erwachsenenbildung zwischen gestern und heute.

Aus verschiedenen Perspektiven führt dieses Buch in die Geschichte der Erwachsenenbildung ein. Außergewöhnlich ist die Herangehensweise des Autors, der dabei nicht deskriptive Vollständigkeit anvisiert, sondern Fallbeispiele problembezogen darstellt und analysiert. Zusätzlich zu den klassischen Dimensionen wie Institutionalisierung  und Professionalisierung berücksichtigt er bislang kaum thematisierte Aspekte wie Verwissenschaftlichung und Internationalisierung der Erwachsenenbildung.

Historische Leckerbissen sind Originaldokumente am Ende jeden Kapitels, welche die Bedeutung der Erwachsenenbildung -  zwischen gestern und heute vergegenwärtigen. Für historisch ambitionierte Leserinnen und Leser bieten das umfangreiche Literaturverzeichnis und der detaillierte Serviceteil im Anhang weiterführende Hilfen.

Quelle: Text des Verlages

 

 

 

 

 

Weitere Beiträge zum Themenbereich:

Go to top