sideBar

Trainingskonzept: Projekte erfolgreich starten und steuern

Sabine Niodusch

Trainingskonzept: Projekte erfolgreich starten und steuern

– Methoden und Instrumente richtig einsetzen
– Ziele, Termine und Kosten im Blick behalten
– Ressourcen realistisch nutzen

managerSeminare 2012, CD mit Trainer-Einzellizenz. Enthält 340 PPT-Folien, zusammen mit Traineranleitungen, Handouts, Inputs, Übungen, Online-Ressourcen. Ladenpreis: 248,00 EUR, ISBN 978-3-941965-33-1, BestellNr.: tb8923

Ein erprobtes und komplett vorbereitetes Konzept für ein dreitägiges Projektmanagement-Methodentraining plus Follow up mit allen erforderlichen Unterlagen. Ihre Teilnehmer lernen die Grundlagen des Projektmanagements und wissen, ein Projekt systematisch und strukturiert umzusetzen. Anhand eines Beispiels üben sie die Verfahren zur Projektplanung ein. Für dieses Training greifen Sie auf 340 kommentierte Chart-Vorlagen, Anleitungen, Übungen und sonstige Ressourcen zurück. Auf diese Weise können Sie innerhalb kürzester Zeit ein Seminar mit allen erforderlichen Unterlagen anbieten, es beliebig oft präsentieren, vervielfältigen und nach eigenen Vorstellungen überarbeiten.

Quelle: managerSeminare-Verlag

Infos und Bestellung: http://www.managerseminare.de/Verlagsprogramm/Trainingskonzept-Projekte-erfolgreich-starten-und-steuern,209421


Leserrezension von Angela Schmitz

Wer Projektleiter schult oder neue Projekte erfolgreich(er) initiieren will, ist mit diesem praxiserprobten und schlüsselfertigen 3- tägigen Trainingskonzept plus Follow-up-Tag als CD-ROM gut aufgehoben – und kann zudem Zeit einsparen. Dem Projektmanagement-Training liegt ein systematisch durchdachtes Konzept zugrunde, dass Direkt-Präsentationen sowie umfangreiches Methodenwerkzeug enthalten. Der Invest lohnt sich, zumal es branchenübergreifend einsetzbar ist und flexibel auch als 2-tägige Schulung genutzt werden kann.

Aufbau, Inhalt, Zielsetzung

Als Einstieg bietet ein Trainerleitfaden dem Nutzer einen ersten willkommenen Seminarüberblick, aufgeschlüsselt nach Trainingstagen mit jeweiliger Themenstruktur, sowie gezielten Hinweisen zum Materialeinsatz: PowerPoint-Direktpräsentation, Flipcharts, Handouts und Trainingsmaterial wie Übungen, Vorlagen, Impulse.

Durch eine Mind-Mapp werden bildhaft die Tagesübersichten dargestellt, die einen schnellen Zugriff auf die Präsentation, Vorlagen und Trainingsmaterial ermöglichen.

Das Tagesdesign der Autorin ist abwechslungsreich - zwischen Wissenstransfer, Lernaktivierung der Teilnehmenden und reflektierenden Transferfragen - gestaltet.

Der erste Seminartag befasst sich mit den Grundlagen des Projektmanagements und ermöglicht das eigene Projektverständnis nochmals auf solide Basis zu stellen. Die Ausgangsanalyse von Projekten und eine klare Zieldefinition werden als Voraussetzungen für einen erfolgreichen Projektstart vermittelt.

Der zweite Seminartag vermittelt das Instrumentarium zur systematischen Projektplanung. Es wird über Projektrisiken reflektiert, um dann zur konkreten Projektplanung zu gelangen. Sie umfasst die Projektphasen-, die Projektstrukturplanung als auch die Maßnahmen- und Kostenplanung.

Der dritte Seminartag beginnt mit der Projektorganisation. Die Aufgaben- und Verantwortungsstruktur der Projektbeteiligten werden festgelegt. Die Kick-off-Veranstaltung und das Projektmarketing - oft vernachlässigt in Projekten, erhalten hier nochmals wichtige Inputs. Damit Projekte gelingen, werden Instrumente der gezielten Projektsteuerung vorgestellt, sowie die Projektauswertung und -abschluss.

Der Follow-up-Tag ist mit dem Ziel verbunden, kritisch über den Projektverlauf zu reflektieren. Hierbei werden Rechte und Pflichten der Projektteilnehmer, Frühwarnindikatoren, hemmende und fördernde Einflussfaktoren berücksichtigt, um im Anschluss einen Aktivitätenplan aufzustellen.

Fazit

Sabine Niodusch ist eine erfahrene Praktikerin im Projektmanagement und Projektconsulting, die uns ihr Know-how in einem äußerst nützlichen und praxisbezogenen Trainingskonzept zur Verfügung stellt. Das Ziel ist, damit Teilnehmern zu ermöglichen in zukünftigen Projekten schneller, professioneller, risikobewusster wie auch kostengünstiger zu agieren. Das angebotene Wissensmaterial bietet hierzu die beste Voraussetzung. Das gesamte Trainingsdesign mit den zugeschnittenen Themenblöcken und dazugehörenden Übungseinheiten verleiht dem Trainingskonzept eine hohe Professionalität.

Allerdings - sollte jeder Trainer/in beachten, welche Vorerfahrungen und Kenntnisse die Teilnehmenden im Projektmanagement mitbringen. Es ist zu empfehlen, die PowerPoint-Präsentationen (70 – 100 charts) zu verschlanken, weil manchmal „weniger – Mehr ist“!

Die Handouts erfahren im Seitenumfang eine nützliche Auswahl.

Sich mit ca. 340 PPT-Folien zu befassen und dabei auch den Überblick zu behalten, war auch für mich eine große Herausforderung. Die als Mind-Mapp gestalteten Tagesübersichten, die ich mir gleich ausdruckte, waren dabei eine große Hilfe.

Interessant waren für mich nochmals die Hinweise bzgl. der Projektorganisation und was hier so alles `schielf` laufen kann. Viele wichtige und kritische Faktoren werden benannt, die sich auch in meinen Projekterfahrungen wiederspiegeln.

Fazit: Sehr praxisnah!

Die Rezensentin: 

Angela Schmitz
Systemisches Coaching
Beratung – Training
www.schmitz-coaching.de  

Weitere Beiträge zum Themenbereich:

Auditorium-Netzwerk.de

Unsere
Tagungs-Hotel-Empfehlung:

Nutzen Sie das Kennenlernangebot als TT-Mitglied für sich und Ihre Partnerin / Ihren Partner.

Unsere
Produkt-Empfehlung:

Werkzeuge für Ihr Business

Go to top