sideBar

Botschaften aus dem indigenen Feld


Botschaften aus dem indigenen Feld

Rituelle Elemente und Zeremonien in Systemaufstellungen

Francesca Mason Boring; Aus d. Amerikanischen v. Nicola Offermanns, Mit einem Vorwort von Hunter Beaumont

Carl-Auer Verlag 2009, 143 Seiten, Kt, 19.95 EURO

Der Einsatz von Systemaufstellungen in unterschiedlichen Kulturen hat gezeigt, dass sowohl Therapeuten als auch Klienten von einem internationalen Austausch entscheidend profitieren können. Die Arbeit von Francesca Mason Boring trägt zu diesem Fortschritt wesentlich bei: Als internationale Trainerin für Systemaufstellungen und formelles Mitglied der indianischen Shoshone Nation verbindet sie in ihrer Arbeit europäische Aufstellungspraxis und -konzepte mit indianischen Zeremonien zu einem ganzheitlichen Heilungsprozess.

Eindrücklich schildert Mason Boring die Grundlagen der indianischen Gedankenwelt, erklärt Bräuche wie die Schwitzhüttenzeremonie oder bestimmte Tänze bei Stammeszusammenkünften und gibt praktische Hinweise, um zeremonielle Aufstellungen anzuleiten. Weitere wichtige Aspekte dieser Gemeinschaftsaufstellungen sind das Einbeziehen der Natur, der Umgang mit seherischen Träumen, die Kontaktaufnahme zu den verstorbenen Ahnen sowie das Gleichgewicht von Geben und Nehmen.

Wer therapeutisch oder beratend mit Systemaufstellungen arbeitet, findet in diesem Buch eine inspirierende Erweiterung seines professionellen Horizontes.

Quelle: Text des Verlages

 

 

 

 

Weitere Beiträge zum Themenbereich:

Go to top