Freiherr Dr. Marco von Muenchhausen Foto

Was haben hervorragende Trainer, hervorragende Dozenten und Top-Speaker gemeinsam?

Dr. Marco von Münchhausen weiß, wie Sie Ihr Publikum und Ihre Seminarteilnehmer fesseln und begeistern

Die Fähigkeit, komplexes Wissen anschaulich zu vermitteln, ist neben dem unabdingbaren Fachwissen das Erfolgsgeheimnis erfolgreicher und beliebter Dozenten und Trainer. Dr. Marco Freiherr von Münchhausen, heute einer der meistgebuchten Keynote Speaker Europas, hat über ein Jahrzehnt Erfahrung als Dozent in der Ausbildung von Jurastudenten und Referendaren. Außerdem ist er leidenschaftlicher Trainer und Speaker. Er kennt die typischen Fehler und Gefahren der Lehre und weiß, wie komplexes Wissen so aufbereitet werden kann, dass es im Langzeitgedächtnis dauerhaft verankert wird. Seminarleiter, Lehrende, Trainer, Dozenten und angehende Speaker lernen in diesem Seminar-Highlight wie sie komplexes Wissen anschaulich vermitteln, rhetorische Lehrmethoden effektiv anwenden und innovative Präsentationstechniken erfolgreich einsetzen. Rhetorische „Basics and Specials“ der Didaktik, Tipps für den Umgang mit Prüfungsstress und Techniken für dauerhafte Lernmotivation runden das Seminar ab.

Rene Borbonus Foto Bernhard von Mutius Foto

Preisverleihung Trainer und Speaker des Jahres 2018

Top-Speaker und -Trainer René Borbonus, Dr. Bernhard von Mutius und Dr. Marco von Münchhausen zu Gast in Tübingen

Einmal im Jahr vergibt die Rhetorik-Akademie Tübingen in Kooperation mit der Akademie für Geschäftserfolg die Titel „Speaker des Jahres“ und „Trainer des Jahres“ und würdigt damit herausragende Redner- und Trainerpersönlichkeiten für ihre besonderen Leistungen.

Am 1. April 2019 findet in der Neuen Akademie in Tübingen die öffentliche Preisverleihung zum Trainer und Speaker des Jahres 2018 statt. Die Preisträger sind live zu einem Impulsvortrag zu erleben.

Zu den Auswahlkriterien der Jury für die ausgezeichneten Trainer und Speaker gehören die Werte, die sie bei ihrer Arbeit vertreten, ihre Beiträge für die Fortbildung und das Vorankommen anderer sowie ihre Innovationsfähigkeit.

AfG Florenz Fotolia 69625500 L

Visionen, Ziele, Fokus

Finden Sie Ihren Weg in der Stadt der Renaissance

Treten Sie einen Schritt zurück - und nehmen Sie Anlauf. Zum dritten Mal in Folge findet vom 5. bis 7. Juli 2019 das Seminar-Highlight „Florenz Exklusiv“ statt.  Mit Dr. Marco Freiherr von Münchhausen lädt einer der meistgefragten Trainer und Speaker Europas die Seminarteilnehmer in seine private Villa Pazzi nach Florenz ein.

Freiherr Dr. Marco von Muenchhausen Foto Dr. Marco Freiherr von Münchhausen

Im zweieinhalbtägigen Intensiv-Training beschäftigen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit ihren Zielen und Visionen und stellen sich die wichtigste Frage des Lebens: Wo will ich hin?

IIK Slogan Logo RGB

Train the Trainer II

Fortsetzungskurs zum Basis-Workshop

Dieser Workshop richtet sich an Trainer, die bereits den IIK-Train-the-Trainer-Basisworkshop besucht haben. Teilnehmen können auch Trainer, die eine Vertiefung/Auffrischung/Ergänzung ihrer bisherigen Trainertätigkeit suchen. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Nachweis über einen bereits absolvierten Train-the-Trainer-Kurs (nur nötig bei Teilnehmern, die nicht am TtT-Basisworkshop des IIK teilgenommen haben).

Zusammenfassung

Der Train-the-Trainer II versteht sich als Vertiefungs-, Aufbau- und Fortsetzungskurs des Basisworkshops.

Das Training aktiviert, stabilisiert und intensiviert Themen, die im 5-tägigen Basisworkshop z.T. abgekürzt aufgegriffen wurden und erweitert diese um neue Methoden und Trainingsansätze. Darüber hinaus dient dieser Train-the-Trainer II der eigenen Reflexion und Entwicklung.

LZ1910

IIK Slogan Logo RGB

Train the Trainer

Zertifizierter Basic Workshop in Englisch

Für die Teilnahme an diesem Kurs gelten keine besonderen Anforderungen, es sei denn, Sie sprechen fundiertes Englisch und sprechen Englisch. Bei Interesse an einer Teilnahme empfehlen wir Ihnen, sich mit der Bereichsleitung Weiterbildung (Details unten) in Verbindung zu setzen, um die Erwartungen, Lernziele, vorhandene Schulungsfähigkeiten und natürlich alle anderen Fragen zu klären.

Zusammenfassung

Der Weg zum Ausbildungsberuf wirft viele Fragen auf:

  • Was sind die Kompetenzen und Herausforderungen eines Trainers?
  • Welches didaktische Know-how benötigt ein Trainer, um technisches Wissen zu vermitteln?
  • Welche Methoden sind wirksam, um Wissen langfristig zu manifestieren und den Transfer in die Praxis zu gewährleisten?
  • Wie gestalten Sie eine erfolgreiche Schulung und welche Medien sind dafür erforderlich?
  • Welche Möglichkeiten gibt es, um individuelles Lernen in einer Erwachsenenbildungsumgebung zu ermöglichen?
  • Wie kann der Trainer persönliche Entwicklungsprozesse begleiten?
  • Wie sieht die Trainingslandschaft in der Zukunft aus?

LZ1909

IOS Logo neu

Ausbildung zum Systemischen Organisationsberater

einjährige Systemische Ausbildung

Unsere Ausbildung zum systemischen Organisationsberater richtet sich gezielt an Menschen, die in Organisationen für Veränderung und Entwicklung verantwortlich sind.

Als systemische Berater schauen wir ressourcenorientiert auf die vorhandenen Potentiale, die jeder Teilnehmer bereits mitbringt. Selbstreflexion, Supervision und kooperative Lernpartnerschaften stehen dabei im Fokus.

Unsere Teilnehmer sind immer überrascht, dass es bei Beratung nicht nur um einen gut gefüllten Methodenkoffer geht, sondern um die eigene Persönlichkeitsentwicklung. Nach Abschluss entlassen wir eine Gruppe professioneller systemischer Berater, die ihre Haltung, ihre Wirkung und ihre Blindspots kennen.

LZ1909

IOS Logo neu

Ausbildung zum Systemischen Coach

einjährige Systemische Ausbildung

Was ist Systemisches Coaching?

Systemisches Coaching ist eine spezifische Form der lösungs- und personenorientierten Beratung, die auf die berufliche und persönliche Entwicklung einer Person abzielt.

Es berücksichtigt die Komplexität von Menschen und ihren Kontexten. Ein Systemischer Coach ermöglicht seinem Coachee ein besseres Verständnis von Zusammenhängen und Schnittstellen mit der inneren Welt (mentale Modelle, Überzeugungen, Erfahrungen etc.) und der äußeren Welt (andere Menschen, Teams, Kunden, Organisationen etc.).

LZ1911

IOS Logo neu

Kollegiales Team Coaching

Kollegiales Team Coaching ist eine besondere Form der Beratung, die bei uns im Institut entwickelt wurde. Im Rahmen strukturierter Phasen beraten sich Kollegen gegenseitig bei schwierigen Themen. Durch die Erfahrungen der Teilnehmer entsteht eine Vielfalt von Lösungsmöglichkeiten, Perspektiven und Anregungen.

Marc Grewohl Typen Bild 1 klein

Arbeiten Sie erfolgreicher, indem Sie Menschen auf einen Blick besser verstehen können. Erkennen Sie die Lebensbedürfnisse Ihres Gegenübers. Erfassen Sie das eigene Naturell genauer und gestalten Sie die eigene Arbeit als Professional klarer. Nutzen Sie neue Möglichkeiten der Blickdiagnostik. Schauen Sie hinter den körpersprachlichen Vorhang Ihrer Klienten. 

In diesem Workshop geht es um mehr, als nur die Naturell-Anlage eines Menschen: Anhand von bestimmten körper-physiognomischen Merkmalen sind Potenziale, Eigenheiten und Herausforderungen des Menschen erkennbar.

Marc Grewohl demonstriert das live, was so oft als "nicht möglich" und "wissenschaftlich nicht belegt" abgetan wird, in mehreren Live-Analysen mit Teilnehmern während des Workshops. Er hat damit in unzähligen Vorträgen und Seminaren, auch vor kritischem Publikum, bewiesen, dass das von ihm auf wertschätzende und einfühlsame Weise vermittelte Wissen Hand und Fuß hat! Es wird also nicht ein theoretisches Konzept vermittelt, dass man glauben kann oder nicht, sondern er veranschaulicht an praktischen Beispielen, was Sie an einem Menschen sehen können und was das bedeutet.

Logo Inntal Institut

Lust auf neue Perspektiven?

Nutzen Sie den 90°-Winkel

Ein Workshop mit dem Pionier des Positive Psychology Coaching

Menschen, die anderer Meinung sind, begegnen uns gewissermaßen im 180°- Winkel. Robert Biswas-Diener, Pionier des Positive Psychology Coaching, nutzt dagegen die 90°-Sichtweise:

„Ich bringe eine neue Perspektive ein, die Dinge in Frage stellt. Wer sich als Coach, Trainer oder Führungskraft entwickeln will, braucht solche neuen Perspektiven - selbst wenn man sie am Ende ablehnen sollte.“

Dr. Robert Biswas-Diener,
der „Indiana Jones der Positiven Psychologie“, ist bekannt für seine innovativen Ansätze und kommt 2019 zum dritten Mal nach Deutschland. Er wird wie immer provokante Thesen aufstellen (und exzellent wissenschaftlich begründen!) und etablierte Vorgehensweisen kritisch hinterfragen. So können Sie als Coach, Trainer(in) oder Führungskraft Ihren Horizont erweitern und neue, bereichernde Perspektiven entdecken.

LZ1905