• Kennen auch Sie Situationen in Seminaren, in denen etwas Lockerung und Bewegung gut tun würden?
  • Suchen Sie bisweilen nach geeigneten „Unterbrechern“ nach sehr arbeitsintensiven Seminarphasen?
  • Oder haben Sie bereits gute Erfahrungen mit spielerischen Elementen gemacht, um Seminarinhalte stärker bei den Teilnehmern zu verankern?

Mehr dazu erfahren Sie beim nächsten Trainertreffen in Hannover von… Erich Ziegler

TTH120706 020 ausschnitt

(c) Pixabay bedrck - www.pixabay.com

Hallo, liebe TT-Mitglieder und Interessenten des Trainertreffens,

eines unserer nächsten Trainertreffen möchten wir ins Freie verlegen, auf einen der schönsten Golfplätze des Nordens, zu einem Golf - „Schnupperkurs“ für Anfänger und zum Auffrischen für "Alte Hasen".

Das sehr positive Feedback der Teilnehmer des Golf-Schnupper-Kurses im letzten Jahr hat uns motiviert, auch in diesem Jahr wieder im Golf-Park Steinhuder Meer in Mardorf einen Golf-Schnupper-Kurs für Anfänger anzubieten. Unter fachlich kompetenter Anleitung werden wir die Grundlagen des Golfens erlernen und Wissenswertes und Wichtiges zu einer der schönsten Golfanlagen Norddeutschlands am Steinhuder Meer erfahren.

Auch „Alte Hasen“ kommen nicht zu kurz. Sie können zwischen zwei Plätzen wählen und dort spielen, während die "Jungen Hasen" ihr Training absolvieren. Später kommen wir dann wieder zusammen und können uns über unsere Erlebnisse und anderes austauschen.

Die Archetypen der Seele® nach Varda Hasselmann / Frank Schmolke sind eine umfassende und tief gehende Beschreibung von Struktur und Entwicklung der menschlichen Seele. Seit 1993 auf dem deutschen Buchmarkt, haben bisher tausende Seminar-Teilnehmer diese sogenannte Seelenmatrix, die sich in unsere Persönlichkeit umsetzt, an sich selbst auf Stimmigkeit überprüft und als große Bereicherung empfunden.

Ich selbst lese die Bücher von Hasselmann/Schmolke in intensivem Studium seit 1995 und habe die Herausgeber persönlich kennen gelernt. Zur Zeit erforsche und entwickele ich, von Varda Hasselmann und Frank Schmolke autorisiert, das Format der „Matrrix-Aufstellungen“. Meine eigene Matrix ist 5 7/1 3 4 7 1/7 5/3.

Mein Wunsch ist es, die Matrix auch in den Businessbereich zu übertragen und dort zu nutzen. Ich möchte mich gerne mit Menschen über Fragestellungen austauschen, die dieses System aufbringt, um weiterhin gemeinsam dazu beizutragen, nicht Esoterik, aber sehr wohl Spiritualität und Business  zu verbinden.

Wer hat Interesse, sich im Rahmen eines selbst organisierten Forschungskreises hinzuzugesellen?