News

„Und was genau sollen wir jetzt tun?“ ist eine der am häufigsten gestellten Fragen, wenn in Organisationen ein Problem auftaucht. Immer noch managen und führen wir meist reaktiv und ereignisgesteuert. Wir suchen nach dem passenden Rezept für unser Problem, das wir dann nur noch anwenden müssen, und schon ist alles im Lot. Klingt gut, ist aber leider völlig falsch. Denn angesichts der Komplexität unserer vernetzten Arbeitswelt haben einfache Lösungen ausgedient.

Dieses Arbeitsbuch für Praktiker bildet die Basis für die grundlegende Beschäftigung mit systemischem Denken und Handeln. Es klärt Begriffe und zeigt Ihnen anhand zahlreicher Praxisbeispiele, wie Sie Perspektiven wechseln und so Ihre Sichtweisen und Lösungsräume erweitern. Die zahlreichen Übungen laden Sie dazu ein, aktiv über eigene Themen nachzudenken.

Unkompliziert zu komplexem Denken und Handeln   Ziel formulieren, Plan festlegen, Plan abarbeiten und den Erfolg feiern: Kaum zu glauben, dass die Welt früher so einfach war. Heute jedoch fragen sich viele Unternehmen, warum ihre Erfolge immer seltener werden. Der Grund: Undurchschaubare Komplexität ist an die Stelle kausaler Berechenbarkeit getreten. Weil unberechenbar aber zum Glück nicht unbeherrschbar bedeutet, schließt Stephanie Borgerts Unkompliziert! Das Arbeitsbuch für komplexes Denken und Handeln in agilen Unternehmen nahtlos an ihren Besteller Die Irrtümer der Komplexität an. Unkompliziert! enthält alles, was Organisationen brauchen, um ihre Ziele mit komplexem Denken und Handeln auch ohne starre Planung von A bis Z sicher erreichen und sogar übertreffen zu können.

In Zeiten von VUCA und Digitalisierungshektik reicht es als Projektmanager, Geschäftsführer oder Führungskraft längst nicht mehr aus, allein mit analytischen Fähigkeiten ausgestattet zu sein und Probleme in ihre Einzelteile zerlegen zu können: „Für komplexe Systeme brauchen wir komplexes Denken, Synthese also als Gegenstück zur Analyse“. Borgert spricht Klartext: Das Erkennen und Optimieren von Wechselwirkungen und ihren Auswirkungen auf das gesamte Team und seine Arbeit sind wichtiger denn je. Im zweiten Teil des Buchs erklärt sie praxisorientiert, wie man diese Erkenntnisse im Unternehmen in neue Arbeitsweisen umsetzt.

Mithilfe von Reflexionsaufgaben für den Leser und sein Team, wertvollen Fakten und praktischen Denkwerkzeugen schafft es Borgert auf 176 Seiten, lange vermisstes praktisches Know-how an den Mann zu bringen. Dank humorvoller Illustrationen, einleuchtender Zitate und aktiver Aufforderung zur Umgestaltung eigener Arbeits- und Denkweisen stellt sich nahezu spielerisch ein Umdenken im Organisationsablauf des Lesers ein. Anschauliche Modelle helfen, stets den Überblick über die Komplexität zu bewahren. Darüber hinaus stattet die Expertin für holistisches Management den Leser mit dem Werkzeug aus, die eigenen komplexen Teamvorgänge zu visualisieren und vor dem (inneren) Auge besser zu verdeutlichen. Dem Leser bleibt keine Wahl: Tief etablierte Denkweisen über Bord werfen und Raum für neue Perspektiven schaffen oder mit einem leckgeschlagenen Kahn orientierungslos versinken.   So schafft es Borgert bereits im Laufe der ersten Seiten, zukunftsorientierte Lösungsansätze für altbekannte Probleme mit einer Hands-on-Mentalität rüberzubringen. Der Leser wird nicht nur auf eine Lesereise mitgenommen, sondern wendet aktiv und effektiv die kürzlich erlernten Tricks und Kniffe auf den eigenen Kontext an. Sind Sie bereit, Ihre Denkrichtung zu wechseln und von Grund auf Neues zu wagen?

9783869368269 frontcover

Stephanie Borgert ist diplomierte Informatikerin und verfügt über langjährige Fach- und Führungserfahrung in der IT-Branche. Dort sammelte sie viele Erfahrungen in komplexen dynamischen Organisationen und Projekten, die heute in ihre Arbeit und Bücher einfließen. Seit 2007 nutzt Stephanie Borgert ihren Erfahrungshintergrund in der freiberuflichen Arbeit als Rednerin, Autorin und Beraterin für Unternehmer, Führungskräfte und Projektteams.

  • Ein Workbook, das keine fertigen Rezepte liefert, sondern neues Denken ermöglicht
  • Viele praktische Werkzeuge und Ideen
  • So finden Sie passende und nachhaltige Lösungen in jeder Situation.

Stephanie Borgert
Unkompliziert!
Das Arbeitsbuch für komplexes Denken in agilen unternehmen
ISBN 978-3-86936-826-9
€ 24,90 (D)

Alle Infos zum Buch finden Sie hier!

Seifert Konfliktmoderation

Meinungsverschiedenheiten erleben wir in unserem Alltag zuhauf. Meist weiten sich diese jedoch erst dann zu einem Konflikt aus, wenn Emotionen ins Spiel kommen, wenn es um Werte und einen respektvollen Umgang miteinander, sprich: wenn es um die zwischenmenschliche Beziehung geht.

Wie kann eine gute Kommunikation dabei helfen, Konflikte zu entschärfen? Welche Aufgaben hat dabei ein Konfliktmoderator, welche Erwartungen kann er erfüllen und welche nicht? Wie geht er systematisch an eine Konfliktklärung heran und welche Methoden stehen ihm dabei zur Verfügung?

Das Buch gibt hierauf Antworten und bietet dem Leser einen methodischen Leitfaden zur Durchführung von Konfliktmoderationen. Seiferts Hauptthese: Ein Konfliktmoderator ist kein Konfliktlöser, der eine Friede-Freude-Eierkuchen-Situation herstellen kann. Seine Aufgabe ist vielmehr, einen Heilungsraum für verletzte Beziehungsstrukturen zu schaffen.

Josef W. Seifert ist Praktiker durch und durch. Gut strukturiert und ohne theoretischen Ballast vermittelt er dem Leser in klarer und einfacher Sprache praxisrelevantes Know-how zur Moderation von Konflikten. Die zahlreichen Illustrationen machen das Buch zu einem ebenso nutzbringenden wie unterhaltsamen Lesevergnügen.

 

Josef W. Seifert
Konfliktmoderation
Ein Leitfaden zur Konfliktklärung
160 Seiten
ISBN 978-3-86936-840-5
€ 19,90 (D) | € 20,50 (A)
GABAL Verlag, Offenbach

 

Hier geht's zur Leseprobe!

Bestellen auf www.gabal-verlag.de

9783869368252 frontcover

Erfolg durch Digitalisierung war gestern. Service ist das neue Alleinstellungsmerkmal! Je mehr Branchen von digitalen Wettbewerbern überrannt werden, desto deutlicher zeigt sich: Das Geheimnis der nachhaltig starken Marken ist in Wahrheit ihre Beziehung zum Kunden. Und die wird durch einzigartige Service-Erlebnisse geprägt – digitale und analoge.

In diesem inspirierenden Buch weiht der „Service-Experte Nr. 1 in Deutschland“ (n-tv) Sie in die Geheimnisse der Kundenbegeisterung ein. Carsten K. Rath verrät, warum auch die besten Digitalisierungs-Strategien eigentlich Service-Strategien sind und wie Service-Excellence in jedem Unternehmen zum Kundenmagnet wird.

   
 

Was andere versprechen, steht bei Carsten K. Rath im Lebenslauf: Den besten Service wollen alle – er begeistert Kunden. Führung bewegt jeden – er bewegt Führende. Rund um den Globus hat er Tausende Mitarbeiter geführt und die Service-Kultur zahlreicher Unternehmen geprägt. Für seine Innovationskraft in Service und Leadership wurde er vielfach ausgezeichnet.

Der Fernsehsender n-tv nennt ihn den „Service-Experten Nr. 1 in Deutschland“. Dietmar Axt, CEO der Mustang Group, sagt über ihn: „Carsten Rath führt – er ist Deutschlands Leadership-Experte Nr. 1.“ Als Vortragsredner gibt er Marktführern genauso wie aufstrebenden, jungen Marken aus den unterschiedlichsten Branchen Impulse für Kundenbegeisterung. Als Managementberater ist er auf Vorstands- und Geschäftsführungsebene international geschätzt und genießt das Vertrauen erfolgreicher Unternehmer und Führungskräfte. Auch in den Medien ist Rath als Experte gefragt und schreibt regelmäßig Kolumnen in führenden Wirtschaftsmedien.

Als Unternehmer lebt Carsten K. Rath vor, wofür er als Redner und Autor steht: geradlinig, ehrlich, sympathisch. Von Schranken hält er nichts – innerhalb der Organisation genauso wenig wie im Kopf. Seine Philosophie der radikalen Kundenorientierung im Service und Freiheit in der Führung setzt er in seinen Hospitality-Unternehmen ebenso um wie in seiner Managementberatung RichtigRichtig.com.

 

• Hochwertige Illustrationen

• Autor von "Ohne Freiheit ist Führung nur ein F-Wort"

Werfen Sie hier einen Blick ins Buch!
Oder direkt bestellen unter www.gabal-verlag.de.

Carsten K. Rath

Für Herzlichkeit gibt's keine App

Service-Excellence in digitalen Zeiten

264 Seiten
23,0 x 15,6 cm
Buch (Gebunden)

Illustrationen von: Judith Hilgenstöhler


978-3-86936-825-2
€ 24,90 (D) | € 25,60 (A)

 

9783869368245 frontcover

Der Unternehmensalltag von Führungskräften dreht sich meist um Zahlen, Statistiken, den Wettbewerb und letztlich um Erfolge. Was dabei oft übersehen wird, ist, dass Führung zu einem Großteil Beziehungsmanagement bedeutet. Für viele ist dies jedoch bestenfalls lästiger Alltag. Was wäre daher wünschenswerter als ein beherzter Griff in die Psychotrickkiste, um unliebsamen Auseinandersetzungen ein schnelles Ende zu bereiten oder Konflikten gar ganz aus dem Weg zu gehen?

Doch das ist zu kurz gedacht: Wer langfristig Erfolge erzielen und kompetente Mitarbeiter dauerhaft binden möchte, ist gut beraten, auf die vermeintlich bequemen und schnellen Kniffe zu verzichten. Wer Menschen führt, trägt Verantwortung. Verantwortung für einen anständigen Umgang mit seinen Mitarbeitern. Faule Tricks und Machtspielchen haben dabei nichts zu suchen.

 

Dr. Frank Hagenow ist promovierter Psychologe, Business-Coach und Keynote-Speaker und hat neben Psychologie Freizeit- und Tourismuswissenschaften in Hamburg studiert. Seine Schwerpunkte waren die Pädagogische sowie die Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie. Als Kommunikations-Psychologe hat er viele Seminare für Führungskräfte sowie Konfliktklärungen durchgeführt und zahlreiche Topmanager begleitet.

Darüber hinaus blickt er auf eigene, langjährige Erfahrungen als psychologischer Gutachter und Führungskraft zurück. Er verfügt über eine Zusatzausbildung „Beratung und Training“ bei Prof. Friedemann Schulz von Thun und hat für ein erfolgreiches Trainingskonzept zur professionellen Gesprächsführung seinen Doktortitel verliehen bekommen.

Frank Hagenow besitzt die europaweite Anerkennung als „Psychologe EuroPsy“ durch das European Certificate in Psychology der EFPA (European Federation of Psychologists' Associations). Seine Vorträge führen ihn immer wieder auch auf internationales Parkett wie z. B. nach China, Island, Österreich, Spanien oder in die USA.

In seinem früheren Leben war er als Fahrschulunternehmer in Hamburg und Rostock tätig und hat in dieser Zeit als Trainer viele Sicherheitstrainings für Pkw- und Motorradfahrer geleitet.

Werfen Sie hier einen Blick ins Buch!
Oder direkt bestellen unter www.gabal-verlag.de.

Frank Hagenow

Führen ohne Psychotricks

Mit Ethik und Anstand Menschen gewinnen

216 Seiten

ISBN 978-3-86936-824-5

€ 24,90 (D) | € 25,60 (A)

GABAL Verlag, Offenbach

TT-Service-Partner

Unsere
Tagungs-Hotel-Empfehlung:

Nutzen Sie das Kennenlernangebot als TT-Mitglied für sich und Ihre Partnerin / Ihren Partner.

Unsere
Produkt-Empfehlung:

Werkzeuge für Ihr Business