News

Touch. Point

Die digitale Transformation verändert unsere Business- und Arbeitswelt unfassbar schnell. Auch die kundenbezogene Kommunikation ist davon betroffen. Doch die wahren kommunikativen Erfolge finden jenseits von Big Data und Algorithmen statt. Nicht Analytics und Mathematik, sondern Menschenkenntnis und Einfühlungsvermögen führen gerade in durchdigitalisierten Zeiten zum Ziel.

Teil 1 des Buches zeigt, welche Chancen die emotionalisierende Kommunikation weit über Worte, Bilder und Geschichten hinaus fortan bietet.
In Teil 2 werden die Touchpoints, die kommunikativen Berührungspunkte zwischen Anbieter und Kunde, analysiert und kundenfokussiert optimiert.
Teil 3 zeigt praxisnah eine Fülle Erfolg versprechender kommunikativer Wege in die digitale Zukunft.

Hier geht’s zur Leseprobe!

Anne M. Schüller
Touch. Point. Sieg.
Kommunikation in Zeiten der digitalen Transformation
384 Seiten
ISBN 978-3-86936-694-4
€ 29,90 (D) | € 30,80 (A)


Anne M. Schüller ist Managementdenkerin, Keynote-Speaker, mehrfach preisgekrönte Bestsellerautorin und Businesscoach. Die Diplom-Betriebswirtin gilt als Europas führende Expertin für Touchpoint-Management, Kundenloyalität und Empfehlungsmarketing. Ihr Buch Touchpoints wurde zum Mittelstandsbuch des Jahres gekürt und mit dem Deutschen Trainerbuchpreis 2012 ausgezeichnet. Ihr Buch Das Touchpoint-Unternehmen wurde zum Managementbuch des Jahres 2014 gekürt.

Hier finden Sie weitere Informationen zu den Titeln von Anne M. Schüller:

Touchpoints. Auf Tuchfühlung mit dem Kunden von heute
Das Touchpoint-Unternehmen. Mitarbeiterführung in unserer neuen Businesswelt



Bild Whitebooks FJ 2016

Pragmatisch – leserfreundlich - umsetzungsorientiert

Viele nützliche Funktionen einer Kundendatenbank wie SummitCRM lassen sich auch für die Organisation von Trainings und Veranstaltungen nutzen.

Im einfachsten Fall legen Sie die Teilnehmer eines Seminars als Kontakte an. Mit der Importfunktion oder einem Anmeldeformular auf Ihrer Webseite geht das rasch und unkompliziert. Damit sind schon einmal alle wichtigen Teilnehmerdaten zentral beieinander und für alle Beteiligten im Zugriff.

Aber da geht noch mehr: Über eine Verteilerliste können Sie ohne großen Aufwand Unterlagen wie Handouts und Protokolle verteilen. Nutzen Sie dazu Ihre eigenen E-Mail-Vorlagen und (im Unterschied zu Outlook) die Möglichkeit der persönlichen Anrede der Teilnehmer.

Mit der Kontakt-Chronik behalten Sie die Übersicht. Dokumentieren Sie Teilnehmerfragen und die Antworten an zentraler Stelle beim Kontakt. Besonders hilfreich ist hier die Mailablagefunktion. Setzen Sie bei Ihrer Antwortmail einfach SummitCRM in BCC und die Frage ist in der Chronik abgelegt. Sie und Ihr Team wissen so immer was mit dem einzelnen Teilnehmer besprochen ist.

Manche Anbieter von Trainingsprogrammen nutzen SummitCRM, um zwischen den Präsenzterminen die Korrektur von Hausaufgaben und Ausarbeitungen zu organisieren. Praktisch für die Koordination ist die Möglichkeiten, zu jedem Teilnehmer Aufgaben anzulegen und sich erinnern zu lassen. Die Dokumentation erfolgt in der Kontaktchronik.

Und das Beste zum Schluss: Mit jedem Auftrag, jeder Veranstaltung erweitert sich der Kreis an Kontakten, hinter denen potenzielle neue Aufträge stehen, ob direkt oder durch Weiterempfehlung. Halten Sie sich bei den ehemaligen Teilnehmern also in Erinnerung! Nutzen Sie die Kontaktdaten der Teilnehmer, bauen sie differenzierte Verteilerlisten auf und versenden Sie Wissenswertes in Form professioneller Emails oder Newsletter. Damit schaffen Sie auf einfache Weise und mit überschaubaren Aufwand die beste Grundlage für Ihren Vertrieb.

SummitCRM einfach ausprobieren und selbst ein Bild machen!
Jetzt kostenlos anmelden und 30 Tage unverbindlich testen
10% Rabatt mit Gutscheincode "trainer"

Bei Vertrieb und Akquise von Trainings und Beratungsdienstleistungen spielen Vertrauen und ein guter Kontakt zu potenziellen Kunden die entscheidende Rolle.

Oft ist die Kaufentscheidung auf Kundenseite recht komplex und es dauert einfach einige Zeit vom "da müssten wir mal" bis zum tatsächlichen Auftrag. Umso wichtiger ist es, immer wieder den Kontakt zum Kunden zu suchen und zielgerichtet eine Beziehung aufzubauen.

Neben der persönlichen Vertriebskompetenz braucht es deshalb auch ein gewisses Maß an Organisation, um diese Aufgabe zu meistern. Schließlich gilt es, eine Vielzahl von Fäden in der Hand zu behalten und keinen potenziellen Kunden zu verlieren.

Hier sind Tools wie SummitCRM eine große Arbeitserleichterung bei der täglichen Vertriebsarbeit. Sie sind zentrale Informationsquelle und unersetzliche Gedächtnisstütze und bieten zahlreiche nützliche Funktionen, um am Kunden systematisch dran zu bleiben. 

TT-Service-Partner

Unsere
Tagungs-Hotel-Empfehlung:

Nutzen Sie das Kennenlernangebot als TT-Mitglied für sich und Ihre Partnerin / Ihren Partner.

Unsere
Produkt-Empfehlung:

Werkzeuge für Ihr Business