sideBar

Sich kennenlernen und golfen am Steinhuder Meer

(c) Pixabay bedrck - www.pixabay.com

Das sehr positive Feedback der Teilnehmer des Golf-Schnupper-Kurses im letzten Jahr hat uns motiviert, auch in diesem Jahr wieder im Golf-Park Steinhuder Meer in Mardorf, auf einen der schönsten Golfplätze des Nordens, einen Golf-Schnupper-Kurs für Anfänger anzubieten. Unter fachlich kompetenter Anleitung werden wir die Grundlagen des Golfens erlernen und Wissenswertes und Wichtiges zu einer der schönsten Golfanlagen Norddeutschlands am Steinhuder Meer erfahren.

Auch „Alte Hasen“ kommen nicht zu kurz. Sie können zwischen zwei Plätzen wählen und dort spielen, während die "Jungen Hasen" ihr Training absolvieren. Später kommen wir dann wieder zusammen und können uns über unsere Erlebnisse und anderes austauschen.

DSGVO-Datenschutz-Umsetzungs-Coaching

datenschutz umsetzungs coaching

Die DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) gilt ab 25.05.2018 auch für selbstständige Trainer, Berater und Coaches. Diese müssen teils erhebliche Anpassungsarbeiten vornehmen, um der Verordnung Rechnung zu tragen und nicht in die Gefahr zu geraten, Opfer von Abmahnungen zu werden.

Mit dem DSGVO-Umsetzungscoaching begleitet Sie ein zertifizierter und erfahener Coach bei Ihrem Vorbereitungs-Prozess und gibt Ihnen die für Sie wichtigen Informationen, ggf. notwendigen Text-Vorlagen (soweit diese nicht selbst erstellt werden müssen) und überprüft mit Ihnen zusammen, ob die Anforderungen der DSGVO (soweit heute schon bekannt) angewandt wurden.

Die Nachwuchs-Führungskraft - ihre Probleme - ihre Lösungen

laukamp u1 3D 500

Über 20 Fallbeispiele mit typischen Problemen, wie sie Nachwuchs-Führungskräften auf ihrem Weg begegnen. 21 erfahrene Trainer, Berater und Coaches zeigen, wie man diese Probleme lösen kann. Viele Tipps für den Berufsalltag helfen Stolpersteine zu vermeiden oder wieder auf die Beine zu kommen. Man lernt viele verschiedene Lösungswege kennen, denn es gibt meist nicht nur eine Lösung für ein Problem. Umfangreiches Unterstützungsmaterial!

Die Nachwuchs-Führungskraft
ihre Probleme - ihre Lösungen
Bernhard Siegfried Laukamp (Hrsg.) und 21 Autoren
Erschienen: Oktober 2016

Systemisches Konsensieren: Möglicher Lösungsweg nach langem Streit

josef maiwald tj2014Allzu leicht verfangen sich Gruppen in schier endlosen Diskussionen. Anstatt sich einer guten Lösung zu nähern, werden Grundsatzdiskussionen geführt, Lager gebildet und die Wortbeiträge werden zunehmend persönlich. Der nachfolgend beschriebene Fall zeigt einen möglichen Ausweg mittels Konsensieren. Er ereignete sich im kommunalen Umfeld, ist jedoch auch auf den Firmenkontext übertragbar.

Weiterlesen...

Video-Onlinetraining (1): Revolution oder Strohfeuer in der Weiterbildung

rainer frieß 2016

Zur Beantwortung dieser provokanten Fragestellung, werde ich die Ausgangslage, das Pro und Kontra sowie den technischen und zeitlichen Aufwand und die Chancen für Trainer kritisch betrachten.
 

Weiterlesen...

Die Zukunft des Lernens (2): Das Was und Wie

roland boettcher-fotoWie wird die Zukunft des Lernens aussehen? Wie und auch was werden wir künftig lernen? Nachdem Sie im ersten Beitrag über heutige Lerntrends und fünf Hauptentwicklungen, die das künftige Lernen in Europa bestimmen werden, lesen konnten, geht es in diesem zweiten Teil um die Fragen: Wie und was wird im welchen Umfeldern gelernt werden? Welche Kompetenzen werden besonders wichtig? Wie kann Training in der Zukunft aussehen?

Weiterlesen...

Nie wieder Wiederholungsschleifen wiederholen ...

Christa Raatz-160502... sondern schließen. Haben Sie Spaß an Wortspielen oder nervt es Sie und finden Sie die Überschrift „daneben“? Je nach Erfahrungen in Ihrem Erleben, suchen Sie nach Fehlern und beobachten deren Wirkungen. Sie wissen ja selbst: Menschen geben immer ihr Bestes und trotzdem kommt es immer wieder vor, dass das Ergebnis als nicht ausreichend angesehen wird. Reaktionen auf das Ergebnis können nüchtern betrachtet werden oder emotional mit Selbstzweifeln und selbstzerstörerischem Verhalten in einer emotionalen Krise enden. Das System gerät in ein Ungleichgewicht und damit können massive Störungen entstehen. Genau das bezeichne ich als Pertubation.

Weiterlesen...

Bildnerische Methoden (2): Emotionale Selbstregulierung mithilfe von Bildern

Sabine Mertens-fotoNiemand würde heute mehr abstreiten, dass die Fähigkeit, sich sprachlich auszudrücken, zu schreiben und zu lesen, die Überlebenschancen erhöht. Nun, ich bin sicher, dass auch durch ästhetische Bildung und ein besseres (Selbst-)Verständnis von Metaphern, Symbol- und Zeichensprache Lebensqualität verbessert und Überlebenschancen erhöht werden. In diesem Artikel lernen Sie, wie man die in Bildern enthaltenen Symbole und emotionalen Engramme (Gedächtnisspuren) nutzen kann, um Krisen zu bewältigen, angemessene Entscheidungen zu treffen und Selbstregulierung zu lernen.

Weiterlesen...

Seite 14 von 109

Unsere Trainer-Empfehlung

PLZ: 35394, Stadt: Gießen, Spezialisierungen / Trainingsthemen: Coaching und Training für Führungskräfte und Mitarbeiter, Personal-, Team- und Organisationsentwicklung, Kundenorientierung im Service und Vertrieb, Verkaufstraining, Methoden des lebendigen Lernens und Lehrens, Transaktionsanalyse und Supervision, Stressbewältigung durch Progressive Muskelentspannung, Yoga und Zen, Work-Life-Balance.
Go to top