Literatur-Tipp

Expresspaket premium: Internetmarketing

Erfahren Sie, wie Kundengewinnung im Internet funktioniert. In diesem Paket finden Sie kurz und bündig alles Wissenswerte über Internetmarketing. Mit Expressbroschüre, Anleitungen ohne Fachchinesisch und wertvollen Checklisten.

Weiterlesen ...

Einführung in die kollegiale Beratung

Bernd Schmid, Thorsten Veith, Ingeborg Weidner

Carl-Auer Verlag 2010, 1. Auflage, 126 Seiten, ISBN 978-3-89670-731-4, 12.95 EURO

Selbstgesteuertes kooperatives Lernen ist effektiver als unverbundene Belehrungen. Lernprozesse, die den Wünschen nach effizientem, persönlichkeitsspezifischem und umsetzungsgeeignetem Lernen gerecht werden, stärken die Berufs- und Lebenszufriedenheit: Organisationen werden wachsamer, wirksamer und wirtschaften besser.
Aber wie funktioniert diese kollegiale Beratung? Welche Vorteile bietet die Methode im Vergleich zur klassischen Weiterbildung? Und wie kann kollegiales Lernen und Kooperation gelingen?

Das vorliegende Buch führt in die Kollegiale Beratung ein und bietet Hilfestellungen für den Aufbau einer kollegialen Lernkultur und deren Einführung in Organisationen. Der Aufbau folgt dabei den Prinzipien von kollegialer Beratung in Organisationen: Veranschaulichen, konkrete Gestaltungsgesichtpunkte und Vorgehensweisen erläutern, Erfahrungen und Vorgehen bei der Einführung von kollegialer Beratung als Programm in Organisationen aufzeigen und schließlich Hintergründe verschiedener Art weiterführend diskutieren.

Die Autoren beschreiben die Methode in all ihren Prozessschritten und Komponenten. Sie schlagen dabei den Bogen vom Kennenlernen der Lernform, über das Verstehen und Anwenden verschiedener praktischer Varianten bis hin zum nachhaltigen Verankern in Organisationen und Netzwerken. Der Nutzen für den Einzelnen und für die Organisation wird ebenso deutlich, wie eine Reihe von wichtigen Faktoren, die für einen Erfolg von kollegialem Lernen und Kooperation am Arbeitsplatz wichtig sind. Zahlreiche Fallbeispiele und sofort umsetzbare Übungen ermöglichen den direkten Einstieg in die Praxis.

Quelle: Carl-Auer

Bernd Schmid, Dr. phil., studierte Wirtschaftwissenschaften und promovierte in Erziehungswissenschaften und Psychologie. Weiterbildungen in Körpertherapie, Gestalttherapie, Gesprächspsychotherapie, Transaktionsanalyse und systemischer Familientherapie sowie Fortbildungen in NLP und Hypnose. Lehrtrainer der internationalen Transaktionsanalyse-Gesellschaft und anderer Gesellschaften im Bereich Psychotherapie, Coaching, Supervision, systemische Beratung sowie Organisations- und Personalentwicklung. Gründer und Leiter des Instituts für systemische Beratung in Wiesloch (seit 1984). Bernd Schmid ist Mitgründer und Vorsitzender des Präsidiums des Deutschen Bundesverbands Coaching (DBVC), Gründer und langjähriger Vorsitzender der Gesellschaft für Weiterbildung und Supervision (GWS) sowie Mitgründer des forum humanum. Zahlreiche Veröffentlichungen in Schrift und Ton. 2007 Preisträger des Eric Berne Memorial Award der International Transactional Analysis Association (ITAA).

Thorsten Veith, M. A. in Erziehungswissenschaft, Soziologie und Politikwissenschaft und Diplom in Sciences Politiques et Sociales. Laufende Dissertation zum Thema "Gesundheitsentwicklung bei Führungskräften". Verschiedene Tätigkeiten in Bildungs- und Wirtschaftskontexten; seit 1999 Mitarbeiter am Institut für systemische Beratung im Bereich Beratung und Bildungsmanagement, seit 2006 Geschäftsführer des ISB-Wiesloch. Lehrbeauftragter an Universitäten; Berater und Teamcoach im Profit- und Non-Profit-Bereich; Seminarleiter (u. a. Beraterausbildung für Junior-Professionals, Berufsorientierung für junge Erwachsene.

Ingeborg Weidner, M. A. in Erziehungswissenschaft und Germanistik (Universität Heidelberg). Mehrjährige Arbeit im schulischen Bereich mit Kindern und Jugendlichen; Ausbildung zur systemischen Familientherapeutin und Beraterin (MAGST). Seit 2000 Mitarbeiterin am Institut für systemische Beratung, Wiesloch. Lehraufträge an den Universitäten Heidelberg und Mannheim zu systemischer Beratung, kollegialer Beratung, Didaktik und Lernkultur; Workshops zur Berufsorientierung für junge Erwachsene.

Unsere
Tagungs-Hotel-Empfehlung:

Nutzen Sie das Kennenlernangebot als TT-Mitglied für sich und Ihre Partnerin / Ihren Partner.

Unsere
Produkt-Empfehlung:

Werkzeuge für Ihr Business

Zum Anfang
JSN Epic 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework
Our website is protected by DMC Firewall!