Literatur-Tipps

Dorothea Ernst Nachhaltigkeit

Über Nachhaltigkeit wird heute viel diskutiert, doch was diese wirklich ausmacht und wie man diese in seinem privaten und beruflichen Leben effektiv umsetzen kann, ist den meisten Menschen nicht bewusst. Dabei gibt die Agenda 2030 der Vereinten Nationen einen konkreten Handlungsrahmen für Politik, Unternehmen und der Zivilgesellschaft vor, unter anderem um den ökologischen Fußabdruck der Industrie- und Entwicklungsländer zu reduzieren und zukunftsorientiert hauszuhalten.

Uwe Lübbermann Lennart Herberhold Wirtschaft hacken

Was wäre, wenn man alles ganz anders machen könnte? Seit beinahe zwei Jahrzehnten ist dies für den Unternehmer Uwe Lübbermann keine theoretische Frage mehr, sondern ein anhaltendes soziales und ökonomisches Experiment. Erstmals hat er es umgesetzt zusammen mit seinem »Getränke-und-mehr«-Kollektiv Premium: Rabatte für diejenigen, die nur geringe Mengen abnehmen; gleiches Gehalt für alle; im Internet frei verfügbare Rezepte für die hergestellten Getränke; keine schriftlichen Verträge und die Klärung sämtlicher Unternehmensbelange in einer konsensdemokratischen Struktur.

van Beekhuis Seltenreich Führungsinstinkt Warum Führungserfolg auch Bauchsache ist

Die Frage, was eine gute Führungskraft kennzeichnet beziehungsweise welche Führungspersönlichkeiten eine Organisation braucht, um erfolgreich zu sein, stellen sich Menschen schon seit Jahrhunderten. Zugleich war die Beschäftigung damit niemals drängender als heute: In Zeiten, in denen die über einen langen Zeitraum fest gefügte pyramidale Unternehmensorganisation mit ihrer klaren hierarchischen Ordnung abgelöst wird durch völlig neue Modelle mit flacheren Hierarchien, Selbstorganisation und kollegialer Führung gilt es umso mehr, Führung neu zu definieren. Denn Führung findet nach wie vor statt – nur anders. 

Ralf Besser Transfer Damit Seminare Früchte tragen

Ein ungewöhnliches Buch. Ein Autor, der sich selbst hinterfragt und seine eigenen Methoden aus seiner langjährigen Erfahrung als Trainer und Prozessbegleiter konstruktiv kritisch kommentiert.

In der vierten Auflage ergänzt er jede Methode durch das, was aus seiner heutigen Sicht wichtig ist: »Outcome«. Ein Seminar ist erst dann erfolgreich, wenn die Beteiligten im Arbeitsumfeld an der Umsetzung mitwirken! Wie können daher die Seminarinhalte in das berufliche Umfeld übertragen werden, damit sich alle an der Umsetzung aktiv beteiligen? Wie kann das Umfeld mitlernen und mitverändern?

Es ist erstaunlich, wie viele Methoden und Instrumente Ralf Besser zusammengestellt hat, um die Ergebnisse aus Seminaren, Trainings und Workshops auch wirklich ins berufliche Umfeld zu transportieren und dort wirken zu lassen.

 Cover NFK3 in 3D 400x531

Erfahrene Trainer, Berater und Coaches zeigen anhand von über 30 Fallbeispiele die typischen Probleme, die Nachwuchs-Führungskräften auf ihrem Weg begegnen, wie man diese lösen kann. Das Buch enthält viele Tipps für den Berufsalltag, die helfen, Stolpersteine zu vermeiden oder wieder auf die Beine zu kommen. Es zeigt viele verschiedene Lösungswege auf, die die Erkenntnis fördern, dass es i. d. R. mehr als nur eine Lösung für ein Problem gibt.

Unsere
Tagungs-Hotel-Empfehlung:

Nutzen Sie das Kennenlernangebot als TT-Mitglied für sich und Ihre Partnerin / Ihren Partner.

Unsere
Produkt-Empfehlung:

Werkzeuge für Ihr Business