Ein junger Mann aus Gelsenkirchen, der nach Drogensucht, Obdachlosigkeit und Bewährungsstrafe seine zweite Chance zum Schulabschuss nutzt und schließlich Mechatroniker wird. Eine Dozentin, die erwachsenen Analphabeten aus aller Welt Lesen und Schreiben beibringt und sich weit über den Unterricht hinaus für »ihre Schüler« engagiert. Oder Ante Caljkusic, ein Dortmunder mit französisch-kroatischen Wurzeln, der aus Familienpflicht erst jahrelang das elterliche Restaurant leitet, ehe er mit 44 Jahren dank einer Umschulung seinen persönlichen Traumberuf erlernt. Was diese drei gemeinsam haben? Sie alle sind »Vorbilder der Weiterbildung«.

Zum Deutschen Weiterbildungstag 2016 möchten wir zum sechsten Mal solche »Vorbilder der Weiterbildung« ehren. Menschen, die dem abstrakten Begriff Weiterbildung ein konkretes Gesicht verleihen. Menschen und Projekte, die eine besondere Geschichte der Weiterbildung erzählen. Und vor allem Preisträgerinnen und Preisträger, die für unser diesjähriges Thema stehen: »Weiterbildung 4.0 – fit für die digitale Welt«

Bezug zum Thema »Weiterbildung 4.0 « - die beste Geschichte gewinnt

Kennen Sie solche Menschen? Zum Beispiel einen Zuwanderer oder eine Zuwanderin, der oder die dank digitalem Lernen in unserer Gesellschaft angekommen ist. Oder ein Unternehmen, das mit innovativen digitalen Lernformen seine Belegschaft motiviert. Oder ein junggebliebener Siebzigjähriger, der dafür steht, dass Weiterbildung auch im hohen Alter fit hält und Teilhabe an der Gesellschaft sichert. Wenn Sie solche oder ähnliche Menschen oder Projekte kennen, die für Sie ein echtes »Vorbild der Weiterbildung« sein sind, dann bitte schreiben Sie uns.

Bis zum 22. April 2016 nehmen wir Vorschläge für die »Vorbilder der Weiterbildung 2016« in allen Kategorien entgegen. Die vier Preise werden am 28. September 2016 in Berlin in der Akademie der Künste verliehen, direkt am Brandenburger Tor. Die Preisverleihung wird von ZDF-Moderatorin Dunja Hayali moderiert. Es gewinnt die beste Geschichte, die beeindruckendste Biografie oder das überzeugendste Projekt. Alle Details der Ausschreibung finden Sie hier: http://www.deutscher-weiterbildungstag.de/files/ausschreibung_preistraeger_dwt_2016.pdf 

Bitte senden Sie Ihre Vorschläge an: service@deutscher-weiterbildungstag.de 

Und sonst: Wie geht’s weiter in Sachen Deutscher Weiterbildungstag?

Wie bereits angekündigt ist hinter den Kulissen sehr viel passiert. Hier ein paar Informationen im Schnelldurchlauf:

  • Das Motto für den diesjährigen Deutschen Weiterbildungstag ist kurz vorm Durchbruch. Es wird in der nächsten Woche offiziell bekanntgegeben.
  • Eine engagierte Gruppe kreativer Menschen hat sich Gedanken gemacht, wie Sie beim Deutschen Weiterbildungstag auf einfache Weise mitmachen können. In Kürze veröffentlichen wir das diesjährige Mitmach-ABC mit guten Tipps und Ideen.
  • Rund um den zentralen Auftakt zum Weiterbildungstag 2016 hat sich sehr viel Gutes ergeben. Die Stichworte Dunja Hayali und Akademie der Künste sprechen für sich. Im nächsten Newsletter informieren wir Sie ausführlicher.

Zum Schluss noch ein Tipp: Online-Dokumentation zur Fachtagung»Digitale Transformation« jetzt verfügbar

Zum Schluss noch ein inhaltlicher Tipp. Die Online-Dokumentation der Fachtagung »Digitale Transformation in der Weiterbildung« ist jetzt verfügbar. Der Fachtag fand parallel zum letzten Nationalen IT-Gipfel der Bundesregierung statt und wurde von den Veranstaltern des Deutschen Weiterbildungstages und der Europäischen Agenda Erwachsenenbildung gemeinsam ausgerichtet.

Keynotes, Referate und Präsentationen von Saskia Esken, Bundestagsabgeordnete, Antje Utecht, IG Metall-Vorstand und Prof. Dr. Wolfgang Schroeder, Universität Kassel machen die Vielfalt der digitalen Veränderungen sichtbar. Der zweite Teil der Fachtagung war praktischen Beispielen vorbehalten. Die Vorträge von Prof. Dr. Ulf-Daniel Ehlers, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Katrin Witte, IBB AG, Christoph Hieber, TÜV Rheinland Akademie und Monika Fischer, Bertelsmann Stiftung bieten einen hochspannenden Einblick in den Alltag der digitalen Bildung. Zur Online-Dokumentation geht es hier: http://bit.ly/1KfNS8s 

Quelle: 
Büro Deutscher Weiterbildungstag
Hochstadenstraße 33 | 50674 Köln
Tel: 0221/ 32 077 36
Mail: service@deutscher-weiterbildungstag.de 

Unsere
Tagungs-Hotel-Empfehlung:

Nutzen Sie das Kennenlernangebot als TT-Mitglied für sich und Ihre Partnerin / Ihren Partner.

Zum Anfang
Template by JoomlaShine
DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd